Design wechseln

Start » Reviews » The Higgledy - Libertè Egalitè Fraternitè

The Higgledy - Libertè Egalitè Fraternitè

The Higgledy - Libertè Egalitè Fraternitè

CD DIY 01.07.2012
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.punkvomland.de/


Libertè, Egalitè Fraternitè, (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) ist nicht nur einst das Motto der französischen Revolution gewesen, sondern auch der Titel der 2. und leider auch letzten Veröffentlichung von THE HIGGLEDY aus dem oberpfälzischen Neunburg vorm Wald. Die Band löst sich in dieser Besetzung nach 5-jährigem Bestehen auf, da ein Gründungsmitglied, genauer gesagt einer der Gitarristen, nun andere Wege gehen will. Die anderen 4 Jungs wollen aber weiter machen in einer neuen Band, von der es sicher demnächst die ersten News geben wird. Mit der Gratis Download-Veröffentlichung „Libertè, Egalitè, Fraternitè“ beschließen sie das Ende einer Band im Gegensatz zu manch anderen also nicht mit Wehmut, sondern mit 9 großartigen Songs. Wie schon bei der ersten Platte, wird auch hier wieder sehr melodischer, deutschsprachiger Hardcorepunk geboten. Ich konnte den Werdegang der Band seit den Anfangstagen verfolgen, und es ist schön mit an zu sehen, wenn sich Leute musikalisch weiter entwickeln, die nicht einfach nur ihre Instrumente beherrschen, sondern die sich auch ganz klar mit der Szene identifizieren und für die Punkrock nicht nur ein leeres Phrasengedresche ist. Noch schöner ist es, wenn dann `ne Band einfach ihr komplettes neues Album zum Gratis Download anbietet, aus Liebe zur Musik und weil man eben nicht wie andere, den großen Reibach damit machen will. Das zeugt von einer ehrlichen Einstellung. Der Opener „Punkrock vom Land“ ist einer meiner Favoriten vom Album, textlich sehr lustig und bestimmt eine zukünftige Szenehymne für jeden "Dorfpunker", der den Mut hat in seinem kleinen Kaff seine eigene, kleine Revolution durch zu ziehen, ganz ohne dass einem ein neunmalkluger "Cityrevoluzzer" sagen muss, wie Punk zu funktionieren hat. Weiter geht`s mit „Sehnsucht", ein recht schöner ohooooo-Mitgröhlsong, In „Illusion“ geht es darum, dass halt alles viel einfacher war als man noch Kind war und "Wir gegen Euch" ein schöner Song über den Zusammenhalt. Für die Freunde der Freibeuterei gibt es den Song „Piraten". Besonders gut ins Ohr gehen mir auch die Songs "Weit weg von Zuhaus" und "Das Messen der Zeit" ins Ohr. Was die Gitarren hier fiedeln, ist wirklich vom feinsten. Es sind zwar leider nur 9 Songs auf dem Album, aber dafür wurde an der Länge nicht gespart. Die meisten Songs gehen über 3 Minuten, der längste Song „Gute Nacht“ sogar bis 6 Minuten. Für Punker ist das schon ein ganz beachtliches Durchhaltevermögen Jungs ;-). Ich glaub ja da müsste mir zwischendurch mal einer `ne Bierdusche verpassen, um das zu raffen. Aber ich glaube keiner kann diese Band umlegen, auch wenn man hier noch ein Zitat aus dem Film „In China essen sie Hunde“ einbaut, beim Song „Fahrt zur Hölle!“ Der Song kommt dann auch dem Motto entsprechend richtig schön aggressiv daher. Alles in allem, feine Platte! Einzig schade finde ich, dass es zum Downloadlink, mit dem aufwendig gezeichneten Cover, nicht die Texte gab, aber ein paar davon kann man sich dafür auf der Homepage der Band unter Media angucken! Hier gibt`s den Download-Link zur Platte: http://files.thehiggledy.de/Higgledy_2_newsongs/Data01/The%20Higgledy%20-%20Liberte%20Fraternite%20Egalite.rar


Geschrieben von DrunkenDork am 19.07.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen