Design wechseln

Start » Reviews » DIE DREI ??? - Folge 155 ...und der Meister des Todes

DIE DREI ??? - Folge 155 ...und der Meister des Todes

DIE DREI ??? - Folge 155 ...und der Meister des Todes

CD
  8 / 10

Der Titel der neuen Drei Fragezeichen Folge „….und der Meister des Todes“, hört sich diesmal richtig unheimlich an. Genau richtig für mich, da dieses mal nicht die Lieblingsthemen der Drei ??? Sport, zumeist Fußball oder irgendeine Form von Kunstwerken vorkommen, sondern Marionetten die es buchstäblich „in sich“ haben. Es kommt sogar ein kleiner Gruseleffekt auf, bei den Ereignissen in dem alten Haus, mit diesen unheimlichen Puppen. Allerdings nur ein ganz kleiner Gruseleffekt. Täusche ich mich oder waren die ganz alten Folgen der Drei ??? tatsächlich wesentlich schauriger ? Zumindest die alten Folgen, die sich mit dem Genre „Gruseln“ befassten. Allerdings war ich da ja auch noch jung und unschuldig J.

„…der Meister des Todes“ ist auf jeden Fall sehr unterhaltsam und kurzweilig. Die 67 Minuten Spielzeit sind ruck-zuck um und am Ende droht gleichen mehreren Darstellern der Tod. Und ich nehme es vorweg, es gibt Tote in dieser Folge ! Die sind allerdings größtenteils schon etwas länger unter der Erde…. Aber nicht alle ! Spannend… wirklich spannend… und hoch dramatisch das Ende…

Nur um was es ursprünglich in der Folge 155 geht, nämlich den Dreh eines Horrorfilms, in einem Filmkurs bei dem die Drei ??? mitmachen, das geht während des Hörspieles leider vollkommen unter.


Geschrieben von Karsten Conform am 19.07.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

VSK - AUF ALLEN WEGEN

Es gab früher mal eine Band, die hießen wie ein Teil meiner Verwandtschaft. Schwarze Schafe war für die schon ein Lob. Es waren die “Versauten Stiefkinder“. In den letzten Jahren wurde...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen

Heaven Shall Burn - Of Truth and Sacrifice

Ein Review von mir, nach Jahren, und dann gleich Metalcore. Offensichtlich habe ich bei Kollege Frank den Eindruck erweckt, als wäre ich dafür kompetent. Na klar, schließlich kenn ich sogar...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen