Design wechseln

Start » Reviews » TANKBREAKING SIGHT - just a shaking house of cards

TANKBREAKING SIGHT - just a shaking house of cards

TANKBREAKING SIGHT - just a shaking house of cards

CD District 763 Records
  6 / 10

Weitere Informationen:
http://www.tankbreaking-sight.com


Mit abwechslungsreichen Post-Hardcore stellt sich TANKBREAKING SIGHT aus Pforzheim auf ihrer ersten EP vor. Für ein Demo ist diese EP sehr gut gemacht, aber für eine adäquate Veröffentlichung fehlt mir allerdings der Druck im Sound der 5 Songs + dem einem Remixsong. Wie breit das musikalische Spektrum von TANKBREAKING SIGHT ist, zeigt sich auch bei dem Coversong von der Ami Hip-Hop/Rockband N*E*R*D. Interessant gemacht, allerdings kenne ich das Original nicht.

Leider habe ich keine weiteren Informationen zu TANKBREAKING SIGHT und so muss man mal abwarten was aus der Band wird. Potenzial weiter voranzukommen haben die sechs Jungs aus dem Nordschwarzwald auf jeden Fall.


Geschrieben von Karsten Conform am 15.09.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen