Design wechseln

Start » Reviews » Sick of Society - Niemals wie der Rest

Sick of Society - Niemals wie der Rest

Sick of Society - Niemals wie der Rest

CD Sn-Punx Schwerin 01.10.2012
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.sickofsociety.de
http://www.facebook.com/pornnrollforever
http://www.sn-punx.de


SICK OF SOCIETY aus Ulm/Ingolstadt sind meinen verwöhnten Assel-Ohren leider bis jetzt entgangen, und was mir jetzt da grad um die Ohren fliegt ist einfach nur richtig geiler, schneller und sehr hardcore- und metallastiger Punkrock! Da wird ordentlich auf die Schiessbude gedroschen und in`s Mikro gegröhlt, genauso aggressiv und auf die Fresse wie die Botschaft die hinter ihrer Musik steht sein sollte: Laut und unüberhörbar gegen gesellschaftliche Normen und Konventionen! "Niemals wie der Rest!" ist eine Platte, die mich vom ersten Hören weg direkt in die Fresse tritt. Kein Wunder, denn das Trio bringt einiges an musikalischer Erfahrung mit: SICK OF SOCIETY hatten ihre Anfänge bereits im Jahr 1989, damals noch als WICKED POWER. Die Jungs sind also alte Punkrockhasen auf ihren Instrumenten und sie mixen ihr total abwechslungsreichen Melodien mit deutschen und englischen Texten! Bereits der Opener "Zerstöre das System" reißt einen unweigerlich mit, auch der 2-stimmige Gesang kommt richtig geil daher und verstärkt noch einmal die aggressive Kernaussage des Songs. Mit "Niemals wie der Rest" ist SICK OF SOCIETY ein wahnsinnig geiler Ohrwurm gelungen, ein Song für die Tage, an denen man einfach nur noch angepisst ist von der Scheisse die um einen herum passiert! Und was gibt es in diesen Zeiten besseres, als diese ganze Scheisse einfach mit so geilem Punkrock wegzurotzen! Und es kommt auf der Platte einfach ein Hit nach dem anderen: Songs wie "Du hast versagt" drücken mir sowas von ordentlich was vor`s Fressbrett. Auch die englischen Songs der Bands haben es zwar in sich, aber die deutschsprachigen Texte der Band besitzen einfach eine noch geilere Aussagekraft und sie bringen noch einen Schuss mehr Wut rüber! Nebenbei werden lustige Elemente in den Punkrock gepackt, so  wie im Song "Ein Zeichen gegen Rechts" eine Flöte und ein Kinderchor. Mit "Asozial" ist den Jungs dann noch ein schöner Punkrock-Mitgröhlsong für die nächste Party gelungen. Gefällt mir sehr gut auch mit dem Skateil in der Mitte! Auch hier macht sich wieder die enorme Bandbreite der Stile die das Trio mixt, bemerkbar! Es ist wirklich nicht ein Song auf der Platte, der mich langweilt! Noch dazu haben SICK OF SOCIETY sich jede Menge Gastsänger in`s Boot geholt, u.a. Leute von RASTA KNAST, ALARMSIGNAL, THE CASUALTIES, DAILY TERRORISTEN, KASA und ADAMS APPLE. Natürlich sorgen auch die unterschiedlichen Sänger für jede Menge Abwechslungsreichtum auf der Platte!!! Das einzige was ich zu Meckern habe ist, dass mir bei dieser Platte das Booklet mit den Texten fehlt, denn die sind wirklich verdammt gut! Ansonsten kann ich nur sagen, ab damit in den Plattenschrank Leute!!!! Ab sofort zu haben auf www.sn-punx.de


Geschrieben von DrunkenDork am 22.10.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

VSK - AUF ALLEN WEGEN

Es gab früher mal eine Band, die hießen wie ein Teil meiner Verwandtschaft. Schwarze Schafe war für die schon ein Lob. Es waren die “Versauten Stiefkinder“. In den letzten Jahren wurde...

Weiterlesen

THE SUICIDE MACHINES - REVOLUTION SPRING

Vor fünfzehn Jahren hat die Band THE SUICIDE MACHINES ihr letztes Album veröffentlicht. Fünfzehn Jahre! So lange existieren viele Bands nicht. Um die Band aus Detroit war es lange Zeit recht...

Weiterlesen

THE MOVEMENT - FUTURE FREEDOM TIME

Zu THE MOVEMENT habe ich eine ganz besondere Beziehung. Habe damals, als sie noch bei Destiny Records waren, die Promo-Pakete ihrer ersten Veröffentlichung verpackt und die Band auch gut...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen