Design wechseln

Start » Reviews » The Blacklist Royals - Graveyard Shifts

The Blacklist Royals - Graveyard Shifts

The Blacklist Royals - Graveyard Shifts

CD Gunner Records 01.09.2012
  7 / 10

Weitere Informationen:
http://www.theblacklistroyals.com/


Bis jetzt konnten mich die Veröffentlichungen von Gunner Records aus Bremen immer überzeugen. So auch hier. Geradlinger, schnörkelloser Punkrock mit viel D.I.Y.-Attitüde und Melodie. Das ganze dann leider nur sieben Songs lang, aber gut was solls. Zur überbrückung bis zum kommenden Longplayer wäre mir etwas mehr lieber gewesen. Aber dafür kickt das ganz gut. Erinnert an eine wildere und punkigere Version der Labelkolegen Crazy Arms. Also mehr Squat als Folk-Pub. Das hat auf jeden Fall Seele und Charme. Bitte mehr davon.(chico loco)


Geschrieben von chico loco am 23.01.2013, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen