Design wechseln

Start » Reviews » Baru und Pierre Pelot - Elende Helden

Baru und Pierre Pelot - Elende Helden

Baru und Pierre Pelot - Elende Helden

Comic Edition 52
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.edition52.de/
http://www.edition52.de/index.php?page=972263058&f=1


Elende Helden, erschienen beim Edition 52 Verlag, ist die Adaption eines Romans des französischen Schriftstellers Pierre Pelot. Pelot schrieb bisher fast 200 Bücher in nahezu allen Genres (Sci-Fi, Western, historische Romane und Krimis). Seine meist tragischen Geschichten sind sehr erfolgreich: Einige seiner Romane wurden für das Kino verfilmt. Bei uns ist der Bekannteste wohl „Der Pakt der Wölfe“.

Gezeichnet und als Comic umgesetzt wurde die Geschichte aber von Baru (geb. Hervé Barulea). Baru widmet sich gerne den Verlierern der Gesellschaft und den sozialen und politischen Missständen. In einem anderen Werk von ihm (Autoroute du soleil) brennt Frankreich auf über 400 Seiten. Baru gehört zu den erfolgreichen und talentierten Comiczeichnern in Frankreich. Seine Arbeiten wurden schon mehrfach auf dem bedeutenden Comicfestival in Angoulême mit dem Prix Alph'Art ausgezeichnet

Wenn Baru nun einen Roman von Pierre Pelot in Bilder umsetzt, kann man sich gut vorstellen, dass das kein gutes Ende haben wird:

Die Geschichte spielt sich ab in einem kleinen französischen Dorf Ende der Achtziger. Seine Charaktere sind alles irgendwie gescheiterte Personen: Trinker, Irre, Waisen. Kein schön glänzender Held... alt und hässlich ist die Hauptrolle. Es ist Nanase, chronisch pleite und hat im ganzen Dorf Schulden. Für seine Mutter soll er einen Riegel an die Tür des Außenklos anbringen, da die Schulkinder auf dem Heimweg immer dagegen treten und Steine darauf werfen, während sie auf der Toilette sitzt.

Im Baumarkt bekommt er diesen jedoch nicht, da er erst seine Schulden zahlen soll. So bricht er nachts dort ein.

Die einzelnen Handlungsstränge der verschiedenen Charaktere kombiniert Pelot perfekt zu einer ganzen Geschichte. Am Ende sind alle auf der Suche nach einem Kind, dass dem Waisenhaus abhanden kam und eine Katastrophe führt zur Nächsten...

Mich hat die Graphic Novel mitgerissen. Zwei große Künstler trafen in diesem Werk zusammen - Ein sehr guter Geschichtenerzähler und ein talentierter Zeichner. Bei Baru paßt zeichnerisch alles zusammen. Er gibt den Figuren durch ihre Mimik und Körperhaltung Ausdruckskraft. In seinen Bildern liest man viele Dinge heraus, die in den Sprechblasen nicht stehen. Was ich etwas schade finde ist, dass der Comic sehr kurz ist. Es sind nur etwas über 70 Seiten (eigentlicher Comic). Diese sind zwar spitze und es wird nie langweilig, jedoch war ich auch nach einer halben bis dreiviertel Stunde schon wieder fertig damit und dafür finde ich den Comic mit 18€ schon etwas zu teuer.

ISBN 978-3-935229-71-5


Geschrieben von Donald am 24.01.2013, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

NOISE CHURCH - Noise Baptism & Praise The Noise

Ich weiß gar nicht wie lange ich schon über Musik schreibe. Ich weiß gar nicht wie lange früher, als ich noch jung und hübsch war, der Tod der Kassette vorausgesagt wurde. Spätestens als...

Weiterlesen

BITTTER - Sad Songs for happy people

BITTTER, nur echt mit drei T. Wem Bitter noch nicht bitter genug ist, für den gibt es BITTTER, weil das Leben nicht bitter genug ist. Die Band aus Hamburg hat ihr Album “Sad Songs for happy...

Weiterlesen

HOT ACTION WAXING - WAXING IS A LIFESTYLE

Will da etwa jemand das Label von Die Ärzte verulken mit “Hot Action Waxing“ statt Hot Action Records“? Oder ist das ein Werbeslogan für ein Brazilian Waxing Studio mit besonders viel...

Weiterlesen

PLIZZKEN - DO YOU REALLY WANNA KNOW

PLIZZKEN haben 2021 ihr Debüt-Album veröffentlicht. Es war ein vielbeachtetes Debüt mit dem schönen und realitätsnahem Titel der sich möglicherweise auf die kleinen Fluchten eines jeden...

Weiterlesen

WOLFWOLF - TOTENTANZ

Die ersten Sekunden sind kaum ertönt, da denke ich, hat mir da jemand den Wolf im Wolfspelz verpackt. Das klingt ja wie Sparky von Demented Are Go, was da aus den Boxen kommt. Ist WOLFWOLF ein...

Weiterlesen