Design wechseln

Start » Reviews » RISE AGAINST - rpm10

RISE AGAINST - rpm10

RISE AGAINST - rpm10

CD Fat Wreck Chords
  3 / 10

Weitere Informationen:
http://www.riseagainst.com/


10 Jahre nach dem Erscheinen von RPM10 – Revolutions Per Minute – bringt „Fat Wreck Chors“ eine Jubiläumsausgabe das Hardcore-Punk Klassikers raus, welches neben den bekannten 12 Songs des Quartetts aus Chicago die Demoaufnahmen von 10 der 12 Songs aufweist. Das die Songs Ihres Zweitwerks brillant sind, weiß jeder RISE AGAINST Fan. Dazu brauche ich gar nicht so viel erzählen, die Songs haben Power und sehr gute Texte. Das ist bekannt und jeder Fan hat dieses Album sowieso und daher ist eine Neuanschaffung überflüssig, da nichts wirklich neues drauf ist. Keine verworfenen Songs, keine Outtakes, nichts was einen Kauf rechtfertigen würde für die Inhaber des 2003er Albums.

Was man noch in einen hervorragenden Studio bzw. mit einem hervorragenden Produzenten rausholen kann, zeigen die 10 Demoaufnahmen die auch schon sehr gut sind, aber die 12 Studioabmischungen sind diese berühmten 1% besser, die das Album von der Masse absetzen und es brillant machen. Neben kleinen musikalischen Optimierungen wurde vor allem am Gesang von Tim McIlrath gefeilt, das hört man besonders beim Song „Torches“ heraus, wo der Gesang ein bisschen „schief“ klingt. Ist schon interessant was man noch alles rausholen kann, trotzdem braucht man das Album kein zweites mal zu kaufen, nicht für diese 10 Songs, die in besserer Qualität, eh schon auf dem 2003er Album sind.

Zum Booklet und Co. kann ich nichts sagen, weil ich leider wieder einmal nicht erhalten habe. Das gibt einen Minuspunkt, wobei es eh nur Minuspunkte gibt, für ein Album niemand ein zweites mal braucht ! Und nichts weiter ist es doch. Die 12 Songs waren 2003 und auch heute noch saustark (volle 10 Punkte), die aber mit den Demoaufnahmen zusammen zu veröffentlichen und als neues Album anzupreisen ist erbärmlich.
Ja was mache ich jetzt ? 10 Punkte für die alten Aufnahmen + 5 Punkt für die Demoaufnahme – 1 Punkt für das nicht vorhandene Booklet – 1 Punkt für die subjektive Abzocke in meinen Augen + 2 Punkte weil das Album (somit) fast die Grenze der maximalen Spielzeitlänge erreicht hat. Macht 15 Punkte geteilt durch 5 !


Geschrieben von Karsten Conform am 12.06.2013, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen