Design wechseln

Start » Reviews » Lüftungsschacht - Hass, Totschlag und Mord Demotape

Lüftungsschacht - Hass, Totschlag und Mord Demotape

Lüftungsschacht - Hass, Totschlag und Mord Demotape

CD DIY Eigenproduktion 22.07.2013
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/Raiffeisenpunk


Jetzt ist es soweit, ich halte das allererste Demotape von Lüftungsschacht in Händen. Eine der jüngsten Punkrockbands Bayerns, die ich jemals gehört habe. Ein Durchschnittsalter wage ich nicht zu schätzen ;-) Sänger Leon Camillo habe ich mal auf einem unserer Konzerte kennen gelernt, wo dann auch schnell der Entschluss fiel, mal gemeinsam zu zocken. Und was soll ich sagen? Ich dachte mir echt die wollen gleich die Bude vom Konzertsaal zerlegen. Leck mich am Arsch ey, Chaostage-Mentaliät 100% und das soll den Jungs erstmal einer von manchen alten eingeschlafenen, nicht mehr existenten Punkrockgrößen nachmachen. Manche sind doch nur ein Schatten ihrer selbst, aber das was da aus München auf uns zukommt, ist absolut authentisch. Auch diverse verabscheuungswürdige Kreditinstitute konnten die Band nicht einschüchtern, indem sie sie zu Namenswechseln von Raiffeisenpunk zu Commerzpunk, schlussendlich zu Lüftungsschacht nötigten. Die aggressive Stimmung die rüberkommt ist von Anfang an geblieben, scheiß auf den Bandnamen. Vom Demotape bin ich total positiv vom Sound überrascht. Laut Aussage ist da irgend ein ehemaliger Studioproduzent von Udo Lindenberg daran beteiligt (zumindest hat man mir das erzählt haha) und der hat sich den Aufnahmen angenommen. Einfach gestrickter Deutschpunk der alten Schule gibt es hier zu hören und die Songs könnten gut und gerne aus den Achtzigern sein! Unverwechselbar ist auch der sehr rotzige Gesang von Sänger Leon und auch die Aufnahmequalität kann sich echt sehen lassen! Nebst selbst gemalten und zusammen getackerten CD-Cover finden sich hier 4 eigene Songs und „Fuck the USA“ von Exploited als Coversong mit deutschem Text! Wow, ich muss sagen richtig gut gelungen!!!! Die Jungs trauen sich ordentlich was. Klar musikalisch ist natürlich noch Luft nach oben, aber hey wenn man bedenkt, dass die Band erst seit kurzem existiert ist da schon ordentliche Power dahinter und ich bin mir sicher, wenn es bei dieser jetzt schon so tollen Entwicklung bleibt, wird es nicht bei Konzerten im Raum München bleiben. Das Demotape gibt es bei Lüftungsschacht selbst zu haben!

Songs auf der Platte:
1. Hass, Totschlag und Mord
2. Alkohol
3. Helf den Armen (Beinen etc.)
4. Arbeite, Konsumiere!
5. Bonus Track: Fuck the USA!


Geschrieben von DrunkenDork am 11.08.2013, 20:44 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen