Design wechseln

Start » Reviews » Udo Lindenberg und das Panikorchester - Ich mach mein Ding - Die Show

Udo Lindenberg und das Panikorchester - Ich mach mein Ding - Die Show

Udo Lindenberg und das Panikorchester - Ich mach mein Ding - Die Show

CD 29.03.2013
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.udo-lindenberg.de


Zweifelsohne ist es schon eine beachtliche Leistung, wie Udo L. sich immer wieder neu inszeniert. Als erster Deutschrocker schaffte er 1973 mit dem Album "Andrea Doria" seinen Durchbruch und öffnete so die Tür für die deutschsprachige Rockmusik. Seine Musik setzte er auch gezielt als politische Waffe ein und man kann es schon als sehr mutig einstufen, dass er sich für die Menschen in der DDR einsetzte und die Politiker zittern ließ. Wenn Udo was anpackte, überschritt er immer wieder die Grenzen des Machbaren, dass es schon unglaublich scheint. Zu seinen Fans zählen mittlerweile Generationen und wenn man auch jedes Mal denkt, da geht nichts mehr, kommt Udo ganz locker an und setzt wieder einen oben drauf. So auch mit diesem Album, bestehend aus zwei Live-CD's und einer Video-Blu-Ray, auf der man zum Sound auch die Show genießen kann. Da können selbst die Altrocker von den Rolling Stones einpacken, was hier geboten wird ist schon eine echte Mega Show! Mit einem Zeppelin kommt Udo in die Arena geflogen und zieht sein Publikum in seinen Bann. Drei Stunden lang gibt er Vollgas und zeigt den Leuten, dass Alter nicht das Ende bedeutet. Ein Wechselbad an Emotionen durchzieht die Halle. Und diesen Emotionen kann man sich selbst an der Mattscheibe nicht entziehen. Wieder mal hat Udo bewiesen, dass er es allen zeigen kann und er macht sein Ding sehr gut.

Geschrieben von Makki am 20.08.2013, 14:12 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

FAHNENFLUCHT - WEITER, WEITER

FAHNENFLUCHT...ach ja, die gibt es ja auch noch. Das war der erste Gedanke, als ich vor einigen Tagen die Information erhalten hatte, dass die Band aus Rheinberg eine neue Platte raus bringen...

Weiterlesen

GrGr - Kopf

Ein Cover auf dem ein Gehirn abgebildet ist, mit dem Hinweis “Kopf“. Mehr nicht. Das ist das Cover des neuen Albums “Kopf“ von GrGr. GrGr haben 2019 ihr Debütalbum veröffentlicht und...

Weiterlesen

GWAR - THE NEW DARK AGES

GWAR!! GWAAAAARRRR!!! Die Monster aus der Hardrock-Dungeon, die Bösen aus dem Verlies des Metal, die Unheilvollen aus der Trash-Metal-Hölle...sie haben es wieder getan. Passend zur...

Weiterlesen

LUMPEN - WE WILL STAND TOGETHER

LUMPEN, sind eine italienische Band mit einem deutschen Namen, ähnlich der Band aus Moskau die deutschsprachigen Punkrock spielt und auf den Namen Der Steinkopf hört. Nun spielen LUMPEN keinen...

Weiterlesen

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

BEACH RATS - RAT BEAT

Kann sich noch jemand an RKL (Rich Kids on LSD) erinnern? Die ersten Songs der BEACH RATS haben mich an diesen Sound erinnert. Hektischer, schneller Hardcore-Punk, melodisch, für Skater auf...

Weiterlesen