Design wechseln

Start » Reviews » DAN SHOCKERs: LARRY BRENT - Der Gehenkte von Dartmoor (Folge 9)

DAN SHOCKERs: LARRY BRENT - Der Gehenkte von Dartmoor (Folge 9)

DAN SHOCKERs: LARRY BRENT - Der Gehenkte von Dartmoor (Folge 9)

CD R&B Company 02.08.2013
  7 / 10

Die Labels „Romantruhe“ und „Russel & Brandon Company“ bringen nun seit etwas mehr als einem Jahr neue LARRY BRENT Folgen den Hörspielmarkt. Während „Romantruhe“ aber erst 2 Folgen über jeweils 3CD veröffentlich hat, bringt es die „Russel & Brandon Company“ nun immerhin auf neun Folgen. "Romantruhe" wird aber noch in diesem Herbst mit zwei weiteren Folgen nachziehen.
Was mir als erstes beim "Gehenkten von Dartmoor" auffällt, ist die sehr gute Soundqualität ! Der Dauerregen von Dartmoor hört sich so täuschend echt an, dass ich nach draußen geschaut habe. Aber dort war es nur bewölkt, der strömende Regen kam aus den Lautsprecherboxen....
Die zweite Auffälligkeit waren die Stimmen der SprecherInnen, die kamen mir gleich bekannt vor. Also recherchierte ich und musste enttäuscht feststellen, dass die gleichen SprecherInnen auch andere Personen in den bisherigen LARRY BRENT Folgen gesprochen hatten. Sorry, aber das geht ja nun mal gar nicht .
"Der Gehenkte von Dartmoor" beginnt auf jeden Fall vielversprechend und auch etwas gruselig in einem Moor mit einen von weiten sichtbaren Galgen. Und an diesen Galgen auf dem Teufelspick hingen in den vergangenen Jahrhunderten schon so einige Engländer und an einen verregneten Tag im September 2012 baumelte dort nun Archie Svenson, alias X-Ray-14. Die Psychoanalytische Spezialabteilung, kurz PSA, die es sich zur Aufgabe gemacht hat übernatürliche und/oder unlösbar scheinende Mordfälle und Rätsel zu bekämpfen, schaltete sofort X-Ray-3 alias LARRY BRENT ein. Denn der Leiche von X-Ray-14 wurde auch noch der PSA-Ring entfernt bzw. gleich die ganze Hand abgehackt und damit könnte man die Geheimabteilung auffliegen lassen, daher macht sich LARRY BRENT schnellstens auf den Weg nach England. Dort angekommen erfährt er, dass zur Zeit immer wieder 1-2 Sträflinge im nahgelegenen Steinbruch verschwinden. Und so hat es LARRY BRENT gleich mit zwei Fällen zu tun, da X-Ray-14 aus diesem Grund in Dartmoor verweilte und beides anscheinen in einen Zusammenhang hing.
Und so zieht sich die Folge über recht spannende 72 Minuten, die mich richtig mitrissen. Nur die Finale kann mich nicht so recht begeistern. Apropos begeistern, leider geht die Grusel-/Horrorfaktor nach einigen Minuten auf 0% zurück, die Folge ist somit eher ein Thriller statt ein Grusel - Hörspiel.
Gut hingegen finde ich das zweite "Nostalgie" - Cover welches auf der Booklet-Rückseite ist und sich an den alten Heft-Romanen orientiert.
Trotzdem gibt es nur 7 Punkte

Geschrieben von Karsten Conform am 15.09.2013, 20:49 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

DAYS N´DAZE - SHOW ME THE BLUEPRINT

Days N´Daze waren mir bisher noch nicht untergekommen. Ich war also gespannt, was mich auf ihrem neuen Album “Show me the Blueprint“ erwarten würde. Als gut vorbereiteter Schreiberling...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

KOMMANDO MARLIES - eskalation ja klar (transparentes Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Lust auf die guten alten Songs der TERRORGRUPPE , also Mitte-Ende der 90er ? Aber nicht aus Berlin (aus Berlin) sondern aus einer anderen Metropole ? Da habe ich hier ein richtiges Schmankerl...

Weiterlesen