Design wechseln

Start » Reviews » PREACHER - COUNTERFEIT PENITENCE

PREACHER - COUNTERFEIT PENITENCE

PREACHER - COUNTERFEIT PENITENCE

Sonstiges PreacherMetal 10.09.2013
  6 / 10

Weitere Informationen:
http://www.preachermetal.com/


PREACHER kommen aus Wales und bringen mit “Counterfeit Penitence“ ihr erstes Album, nach Veröffentlichung einer EP heraus. Aus Wales finden nicht so viele Bands und Tonträger den Weg auf das europäische Festland und so ist die Band fast so was wie ein Exot.
Die Band spielt Metal mit Einflüssen von klassischen Heavy Metal - Bands wie Iron Maiden, Anthrax oder Metallica. Das sind große Namen die die Band nennt und die wahrscheinlich tausend andere Bands auch nennen um irgendwie Aufmerksamkeit zu erheischen.
PREACHER erinnern aber tatsächlich an Bands wie Metallica und der Gesang von Owain Williams kommt mir auch extrem bekannt vor. Da kommen Erinnerungen hoch.
Die Band hat das Album in kompletter Eigenregie aufgenommen und weil bisher wohl noch kein Label auf die Band aufmerksam geworden ist, auch selber heraus gebracht. Das Album gibt es nur als Download.
Die Band hat sich richtig entschieden, denn die Songs sind einfach zu gut um sie jahrelang in einer Schublade verstauben zu lassen, bis sich eventuell irgendwann ein Label für die Band interessiert. Dafür hat sich die Band zu viel Mühe gegeben.
Jedem Metallica - Fan kann ich das Album nur ans Herz legen und jeder Metal - Fan sollte der Band zumindest eine Chance geben.





Geschrieben von Frank am 06.11.2013, 20:23 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

THE SUICIDE MACHINES - REVOLUTION SPRING

Vor fünfzehn Jahren hat die Band THE SUICIDE MACHINES ihr letztes Album veröffentlicht. Fünfzehn Jahre! So lange existieren viele Bands nicht. Um die Band aus Detroit war es lange Zeit recht...

Weiterlesen

KOTZREIZ - nüchtern unerträglich (CD, LP, Digital)

Der KOTZREIZ, die KOTZREIZ , das KOTZREIZ , neee.... Die 3 Jungs von KOTZREIZ so !!! Vor 10 Jahren, 2010, das Debütalbum der Berliner „Du machst die Stadt kaputt“ schlägt ein wie...

Weiterlesen

DAYS N´DAZE - SHOW ME THE BLUEPRINT

Days N´Daze waren mir bisher noch nicht untergekommen. Ich war also gespannt, was mich auf ihrem neuen Album “Show me the Blueprint“ erwarten würde. Als gut vorbereiteter Schreiberling...

Weiterlesen

KOMMANDO MARLIES - eskalation ja klar (transparentes Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Lust auf die guten alten Songs der TERRORGRUPPE , also Mitte-Ende der 90er ? Aber nicht aus Berlin (aus Berlin) sondern aus einer anderen Metropole ? Da habe ich hier ein richtiges Schmankerl...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen