Design wechseln

Start » Reviews » HIJINX - HIJINX

HIJINX - HIJINX

HIJINX - HIJINX

CD East Grand Records 10.09.2013
  5 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/HIJINXLIVE


HIJINX kommen aus Schenectady einer Stadt mit knapp 70.000 Einwohnern aus dem Staat New York und spielen seit 2006 zusammen.
Die Band hat diese EP über ihr neues Label East Grand Records raus gebracht.
Es ist ein schönes Willkommensgeschenk. Die sechs Songs sind fett, vielleicht sogar etwas zu fett produziert, dass merkt man vor allem am Schlagzeug und am Bass. Es dröhnt aber nicht. Soweit geht die Produktion in Ordnung.
Die vier Musiker spielen eine Mischung aus melodischem Punkrock und Skatepunk der alten Schule. Alte Schule heißt hier aber nicht Altersheim. Also eher so später 90er Jahre Skater - Soundtrack. Schön mit Chören, druckvollem Schlagzeug und treibender Melodie. Ab und an kommt auch mal ein bisschen Ska-Punk durch.
Der Gesang passt prima zum Gesang. Ist immer deutlich, geht mit der Melodie mit und ist kräftig genug um der Musik jederzeit standzuhalten.
HIJINX zeigen mit dieser EP das sie das was sie machen gut können. Es ist grundsolide und live bestimmt auch unterhaltend. Das einzige was fehlt, ist das Besondere.
Die Band macht ihre Sache gut aber sie hebt sich nicht von der Masse der Bands ab, die sich im Punkrockozean tummeln. Es ist eine gute Band mehr, aber keine Band die hängen bleibt, dafür fehlt, wie gesagt, das Besondere.





Geschrieben von Frank am 15.11.2013, 18:18 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

NOWHEREBOUND - MOURNING GLORY

NOWHEREBOUND aus Austin in Texas sind seit 2010 auf der Bildfläche. In dieser Zeit haben sie es auf sieben Veröffentlichungen gebracht. Nun liegt mit “Mourning Glory“ die achte...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

THE BOMPOPS - Death in Venice Beach

Manchmal kommen Sie wieder... Wer dachte Pop-Punk mit catchy Melodien, Chören, Frauengesang und einem Hang zur guten Laune wäre tot, der irrt! THE BOMPOPS bringen in diesem Jahr ihr zweites...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

THE SUICIDE MACHINES - REVOLUTION SPRING

Vor fünfzehn Jahren hat die Band THE SUICIDE MACHINES ihr letztes Album veröffentlicht. Fünfzehn Jahre! So lange existieren viele Bands nicht. Um die Band aus Detroit war es lange Zeit recht...

Weiterlesen