Design wechseln

Start » Reviews » Modern Pets - Sorry. Thanks

Modern Pets - Sorry. Thanks

Modern Pets - Sorry. Thanks

CD Concrete Jungle Records 05.05.2013
  7 / 10

Weitere Informationen:
http://modernpets1.bandcamp.com/album/sorry-thanks


So hört sich Oldschool Punk an, sie nennen sich aber Modern Pets und sind mit dem zweiten Album am Start. Davor gabs schon fünf 7“ Releases und einen Longplayer.

Die 10 Songs erinnern stark an Klassiker wie Adolescents oder Buzzcocks und sind damit alles andere als verkehrt. Über 3 Akkorde kommen sie glaube ich nicht hinaus.

Hilfe hatten sie von einigen Musikergrößen wie Brian Eno, Brezel Göring (Stereo Total), Christoph Bartelt (Kadavar) und Daniel Husayn (Clorox Girls, Red Dons, Thee Spivs).

Ich persönlich lobe ja wieder einmal das schöne Design mit den coolen Illustrationen und Scherenschnitten – so soll ne gute Punkrock-Seite aussehen.

Ich finde nur, dass die Scheibe für ein Album zu kurz ist... 10 Songs = 23:05 Minuten. Aber alles was nicht unter 3 Minuten gesagt werden kann ist es im Punk eh nicht wert (kein Song hier dauert länger)...

Geschrieben von Donald am 20.01.2014, 23:09 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

Heaven Shall Burn - Of Truth and Sacrifice

Ein Review von mir, nach Jahren, und dann gleich Metalcore. Offensichtlich habe ich bei Kollege Frank den Eindruck erweckt, als wäre ich dafür kompetent. Na klar, schließlich kenn ich sogar...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen