Design wechseln

Start » Reviews » Mizzle - Grasshoppers

Mizzle - Grasshoppers

Mizzle - Grasshoppers

CD Expressie Produkties 01.04.2014
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.mizzle-theband.com/


Hier kommt die dritte Soloproduktion des aus den Niederlanden stammenden Keegan-Bassisten Casper van Beugen, der schon in seiner Heimat mit seiner Band "Crimble Cromble" auf sich aufmerksam machte. Sein Musikgeschmack geht wohl in Richtung Pink Floyd und den Beatles, zumal die Musik und Texte aus seiner Feder stammen. Auch wenn sich hier der Vergleich anstellen lässt, hat er dennoch genug Platz gelassen, seinen eigenen Stil unter zu bringen. Auffällig sind z.B. die Jazz-angehauchten Drums, die in dem psychedelischen und rockigen Sound einige der Feinheiten wiederspiegeln, mit denen van Beugen gerne spielt, so dass kein Song nach "Schema F" daher kommt. Casper van Beugen macht klar, dass Musik mehr ist als nur ein bisschen Dudelei mit 0815-Gesang a-la Dieter Bohlen und Co., sondern Kunst! Und diese Kunst hat er gekonnt umgesetzt. Jeder der 11 Songs spricht für sich, sie gehen unter die Haut und die Abwechslung lässt keine Langeweile aufkommen. Ich ertappe mich immer wieder dabei, im Rhythmus mitzuwippen. Auch mit dieser CD beweist Herr van Beugen wieder musikalisches Können, denn diese Scheibe ist ein Genuss!
Die CD ist online als Hardware, oder Download erhältlich.

Weitere Produktionen:

Sixpack
Twelve reasons to take a holiday


Geschrieben von Makki am 06.05.2014, 16:02 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen