Design wechseln

Start » Reviews » THE MOVEMENT - OUTRAGE!

THE MOVEMENT - OUTRAGE!

THE MOVEMENT - OUTRAGE!

CD MAD BUTCHER RECORDS 01.05.2014
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://themovement.dk/
https://www.facebook.com/themovementdk?fref=ts


2013 haben THE MOVEMENT mit “Fools like You“ ein neues Album veröffentlicht, was wieder mehr in Richtung der ersten beiden Alben ”MOVE!“ und “ Revolutionary Sympathies“ geht. Mit den ersten beiden Alben ist die Band richtig durchgestartet und hat schnell Fans in ganz Europa gewonnen.
Nach “Fools like You“ wird nun nachgelegt. Und welcher Tag passt am besten um einen Tonträger der Band zu veröffentlichen die sich sehr für den Zusammenhalt der Arbeiter und für mehr Gerechtigkeit einsetzt? Natürlich der Internationale Arbeiterkampftag, auch umgangssprachlich als erster Mai bekannt.
Die vier Songs die auf “Outrage!“ drauf sind, folgen dem musikalischen Pfad den THE MOVEMENT mit der Scheibe “Fools like You“ eingeschlagen hat. Die Songs klingen von der Aufnahme her etwas mehr nach Garage als das letzte Album und sind auch etwas noisiger. Die Songs sind gut arrangiert, hochmelodisch (wie immer) und das Zusammenspiel der Band, die ihren Basser in 2013 mal wieder ausgewechselt hat, ist perfekt (wie immer).
Als kleiner Kritikpunkt möchte ich anmerken, dass der Song “It´s all in your mind“ mich irgendwie doch recht stark an ”Control your Temper“ von THE MOVEMENT erinnert. Es klingt nicht nach Coverversion aber ich denke die Songstruktur ist der von “Control your Temper“ nicht unähnlich. Man kann wahrscheinlich das Rad auch nicht immer neu erfinden.
Die vier Songs von “Outrage!“ sind THE MOVEMENT pur!
Wer die Band mag, wird mit der EP glücklich sein.




Geschrieben von Frank am 18.05.2014, 19:08 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

NOWHEREBOUND - MOURNING GLORY

NOWHEREBOUND aus Austin in Texas sind seit 2010 auf der Bildfläche. In dieser Zeit haben sie es auf sieben Veröffentlichungen gebracht. Nun liegt mit “Mourning Glory“ die achte...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen