Design wechseln

Start » Reviews » HARD-ONS - peel me like a egg

HARD-ONS - peel me like a egg

HARD-ONS - peel me like a egg

CD Boss Tuneage Records, Rookie Records, Cargo Records
  7 / 10

Weitere Informationen:
http://www.hard-ons.net
http://www.facebook.com/hardons


Ich muss gesteh´n, ich dachte diese sympathische Hardcore - Punkrock - Band (HCRP) vom kleinsten Kontinent würde es nicht mehr geben. Das letzte Album "Alfalfa Males Once Summer Is Done Conform or Die" liegt immerhin schon fast 5 Jahre zurück, aber was sind schon 5 Jahre in Ihrem über 30jährigen bestehen? Und von Australien ist es ein weiter Weg bis Europa, da kann die eine oder andere Information schon mal verloren geh´n ;-)
Fakt ist, die 3 etwas durchgeknallten Australier haben mit "Peel Me Like A Egg" ein typisches HARD-ONS Album auf den Markt gebracht. Das fängt mit dem völligst paradoxen Albumcover an und hört mit Ihrer grotesken Art des HCPR auf. Auch dieses mal mußte ich mir die 37 Minuten Ihrer neue CD mehrfach anhören, um die Qualitäten herauszuhören. Aber ich kenne das ja schon seit Ihrem 1990 rausgebrachten Album "Yummy!", damals sang noch Keish de Silva, der die Band 10 Jahre später verließ, dieses mal aber als Gastsänger wieder zu hören ist.
Damals wie heute fällt mir schwer Ihren Musikstil in wenigen Worten zu beschreiben, denn eigentlich ist HCRP nicht ausreichend genug beschrieben. Dazu kommt mindestens noch Metal, Trash, Psychedelic und Surf-Pop... Die 13 Songs sind musikalisch also ziemlich abgefahren!
Leider liegt mir kein Booklet vor um aus die Texte eingehen zu können :-( das gibt wie üblich einen Punktabzug.

Geschrieben von Karsten Conform am 26.10.2014, 18:36 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen