Design wechseln

Start » Reviews » UNANTASTBAR - 10 jahre rebellion (live => 2-CD oder 3-LP + DVD)

UNANTASTBAR - 10 jahre rebellion (live => 2-CD oder 3-LP + DVD)

UNANTASTBAR - 10 jahre rebellion (live => 2-CD oder 3-LP + DVD)

CD Rookies & Kings / SPV 19.01.2015
  2 / 10

Weitere Informationen:
http://www.unantastbar.net


UNANTASTBAR ? Ich muss gestehen das ich von dieser Band noch nie etwas gehört habe. Und nun liegt mir der Download ihrer neuen live Doppel-CD bzw. Dreifach-LP vor....
Also recherchiere ich erst einmal im Internet und was finde ich als erstes ? Sänger Joggl spielte vor 10 Jahren noch mit dem FREI.WILD Sänger Philipp Burger in der Rechtsrockband KAISERJÄGER. Und auch in den letzten 10 Jahren gibt es viele Parallelen zu FREI.WILD. Vermutlich ist deshalb UNANTASTBAR an mir vorbeigegangen, denn ob Rechtsrock, Grauzone oder Unpolitisch, ich halte es für eine Pflicht gegen Faschismus, Rassismus, Antisemitismus, Homophobie usw. Flagge zu zeigen !! Egal welche Nationalität man hat, das gilt auch für Südtiroler, auch wenn sie eine ganz spezielle prekäre Vergangenheit haben. Einen "Kühnengruß" von Sänger Joggl und Feierlichkeiten mit Rechtsoffenen und Rechten "Freunden" kann ich nicht akzeptieren, auch wenn die Mitglieder von UNANTASTBAR inzwischen behaupten, dass das alles in der Vergangenheit war und sie sich doch geändert hätten.
Ich lasse das mal so stehen und wende mich der Musik zu und da muss ich sagen, dass ich in den 28 Songs keine direkte Anspielung auf rechte oder rechtsoffene Tendenzen finde, auch nicht in solchen Songs wie "Bomben vom Himmel" oder "Kämpft mit uns". Die Songs werden übrigens lautstark vom Publikum mitgesungen, egal ob es in Magdeburg, Erfurt, Berlin, München, Mannheim usw. ist. Diese Städtenamen brüllt Sänger Joggl zumindest bei jedem zweiten Song ins Mikrofon..... zu oft meiner Meinung nach, denn mir geht es zumindest nach einiger Zeit auf die Nerven, immerhin geht der ganze Mitschnitt 100 Minuten lang.
Apropos brüllen... also die Stimme von Sänger Joggl geht ja überhaupt nicht. Es ist mir ein Rätsel wie eine Band damit Erfolg haben möchte bzw. haben kann! Musikalisch spielen UNANTASTBAR ja wirklich guten (Punk?) Rock, da gibt es nichts zu meckern. Die Songs haben Melodie, die nötige Härte und gehen wirklich gut ab, aber der Gesang, neee der passt gar nicht. Und dann ist der Gesang bei einigen Songs auch noch minimal hervorgehoben gegenüber den Instrumenten, die etwas voller klingen könnten. Der Sound ist also gut, aber es fehlt etwas an Breite bzw. Volumen bei der Aufnahme, vor allem die zweite Gitarre kann ich gar nicht raus hören...
Da ich leider kein Booklet habe, kann ich nichts weiteres zum sechsten (!) Album der Südtiroler sagen. Auch die DVD liegt mir nicht vor, schade, vielleicht hätte man hier noch weitere Informationen über UNANTASTBAR erfahren können.

Geschrieben von Karsten Conform am 31.12.2014, 18:19 Uhr


Teilen:                    

1 Kommentar

Avatar
King Kraut
Geschrieben am 02.01.2015, 00:25 Uhr
Das waren Zeiten, als Deutschrock noch sowas wie Udo Lindenberg war und nicht ein haufen Skinheads, die mal was anderes als Oi probieren wollen aber von der Mentalität her immer noch Herdentiere bleiben.

Das Label ist, soweit ich weiß, das von Frei.wild, oder?

__________________
Der Endgegner ist nicht gut für dich!


Kommentieren



Weitere interessante Reviews

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

NOWHEREBOUND - MOURNING GLORY

NOWHEREBOUND aus Austin in Texas sind seit 2010 auf der Bildfläche. In dieser Zeit haben sie es auf sieben Veröffentlichungen gebracht. Nun liegt mit “Mourning Glory“ die achte...

Weiterlesen

BABYLOVE & THE VAN DANGOS - The Golden Cage

Das war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk als ich unverhofft ein Päckchen bekam. Ich hatte doch gar nichts bestellt. Was kann das nur sein? Es war das neue Album von BABYLOVE & THE VAN DANGOS...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen