Design wechseln

Start » Reviews » COLDBURN - down in the dumps

COLDBURN - down in the dumps

COLDBURN - down in the dumps

CD Beatdown Hardwear Records / Soulfood 06.03.2015
  10 / 10

Weitere Informationen:
http://www.facebook.com/coldburnfuckyou
http://coldburn.tumblr.com/


Ach du heiliger Bimbam ! Und ich dachte immer, ich würde so ziemlich alle guten Hardcorebands aus Deutschland kennen... Denkste ! Ich wurde mal wieder eines besseren belehrt, denn das ich COLDBURN bisher nicht kannte, ist ein unverzeihliches Versäumnis !!! Eine Ausrede kann mich jetzt nur noch Retten: "Down In The Dumps" ist erst das zweite Album der 5 Leipziger. Und Ihr 2012 erschienenes Debütalbum "The Harsh Fangs Of Life" erschien auch nur in einer kleineren Auflage, aber und das gibt einen Pluspunkt, wie auch das neue Album "Down In The Dumps" gibt es die Platten auf CD und Vinyl !
Aber zurück zu diesen geilen fetten düster und brutalen Hardcore-Album, welches mit 10 Hammergeilen klassischen Hardcore-Songs aufwarten kann. Ausfälle => 0 !!! Und ich muss noch etwas gestehen, bevor ich die Eckdaten von COLDBURN gelesen hatte, war ich mir sicher ein Output einer etablierten Amiband zu hören. Der Sound, die Texte, das ganze drum herum... Also dafür das es COLDBURN "erst" seit 5 Jahren gibt, legen sie mit "Down In The Dumps" echt ein Meilenstein hin !!! Von einer Vorgeschichte der Sachsen in anderen Bands gehe ich mal aus, denn von 0 auf 200 ist es ansonsten kaum zu realisieren.
Dieses Potenzial haben auch viele Konzertveranstalter mitbekommen und so standen COLDBURN schon mit solchen Größen wie BORN FROM PAIN, MADBALL, CRO MAGS, H20, TERROR, JUGDE, BOYSETSFIRE und EVERGREEN TERRACE auf der Bühne. Zu recht !
Und wer COLDBURN noch nicht Live sehen konnte (so wie ich), der kann sich hier schon mal einen bleibenden Eindruck abholen:
https://www.youtube.com/watch?v=oSIFedip-EM&noredirect=1
Leider liegt mir nur ein Download vor, daher kann ich nichts zum Booklet sagen, aber immerhin habe ich die Texte erhalten und die regen zum Nachdenken an.
Kurz und Bündig: Kaufpflicht für jeden Hardcorefan !!!

Geschrieben von Karsten Conform am 09.03.2015, 20:09 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen