Design wechseln

Start » Reviews » DANKO JONES - fire music

DANKO JONES - fire music

DANKO JONES - fire music

CD Bad Taste Records 27.02.2015
  10 / 10

Seit 10 Jahren begleiten mich nun schon DANKO JONES mit Ihrem Kick-Ass-Garage-Hard-Rock und jedes Ihrer vier Alben seit 2006 ist ein Klassiker ! Dabei haben es DANKO JONES auch schon vor Ihrem 2006 Hit "First Date" zu einigen Platten seit Ihrer Gründung 1996 geschafft, der richtige Durchbruch kam aber 2006 mit dem Album "Sleep Is the Enemy". Und nun ist in diesem Frühjahr Ihr 12 Album auf den Markt gekommen mit dem passenden Titel "Fire Music". Und der Albumtitel ist de facto Programm, diese 11 Song brennen wirklich in den Gehörgängen !
"Fire Music" ist DAS Album des Frühjahrs !!!
In allen 11 Songs steckt eine Energie, Wahnsinn. Typisch DANKO JONES eigentlich, aber die Kanadier haben es tatsächlich geschafft noch eine Schippe mehr draufzulegen, Hammer. 110% sind es mindestens und das Album läuft in Dauerrotation in meinen Auto... Was allerdings dazu führt, dass ich doppelt so schnell auf der Arbeit bin, weil es einfach zum rasen animiert !!! Das Gaspedal wird passend zum Speed der Songs weiter durchgedrückt... bis Mach 2 erreicht ist.... ;-)
36 Minuten Power, ich kann es einfach nicht beschreiben, man muss es einfach hören.... fühlen... und dann ausrasten !!!
Auch wenn ich kein Booklet zu "Fire Music" bekommen habe, was normalerweise zu einen Punktabzug führt, das würde das Bild dann nicht mehr korrekt darstellen, ich MUSS hier die Höchstpunktzahl geben....
BESSER GEHT ES EINFACH NICHT !!!!


Geschrieben von Karsten Conform am 02.05.2015, 18:41 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

BAD COP BAD COP - THE RIDE

Guter Bulle, schlechter Bulle. Das einfache und effektive Spiel der Ordnungshüter wenn sie einen in der Mangel haben. Das Ergebnis, egal wie es ausfällt, es gibt keine guten Polizisten. Also nix...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

KOTZREIZ - nüchtern unerträglich (CD, LP, Digital)

Der KOTZREIZ, die KOTZREIZ , das KOTZREIZ , neee.... Die 3 Jungs von KOTZREIZ so !!! Vor 10 Jahren, 2010, das Debütalbum der Berliner „Du machst die Stadt kaputt“ schlägt ein wie...

Weiterlesen