Design wechseln

Start » Reviews » SLIME - FICK DAS GESETZ

SLIME - FICK DAS GESETZ

SLIME - FICK DAS GESETZ

Sonstiges Aggressive Punk Produktionen 17.04.2015
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.slime.de
https://www.facebook.com/slimepunk


Politisch Rechts, politisch Links, das hat doch alles den selben Klang,
Regierung heißt Regierung,
und Regierung das heißt Zwang.
Diese Zeilen sind aus dem Song “Demokratie“ von SLIME entlehnt. Es sind die ersten Zeilen die mir eingefallen sind, beim Hören dieser 7“ von SLIME. Es war eine Assoziation die so sicherlich auch passt, aber an die die Band gar nicht dachte, als sie “Fick das Gesetz“ aufgenommen hat. Bei den Aufnahmen hatteN sie mehr die Sänger Dirk verweigerte Einreise in die USA im Jahr 2013 im Hinterkopf. Außerdem scheinen die Bandmitglieder große Fans von Bob Wayne zu sein. Schließlich ist der Song “Fick das Gesetz“ eine Coverversion vom Song “Fuck the Law“ von Bob Wayne.
“Fick das Gesetz“ kommt in einer coolen Punk-Blues-Country-Nummer aus den Boxen. Das macht durchaus Spaß beim Hören und zeigt das die Band, die ja ausnahmslos aus guten Musikern besteht, auch andere Musik als Punk spielen kann. Sie können es nicht nur spielen, sondern sie bringen es auch cool rüber. Die raue, wütende Stimme von Dirk passt sehr gut zum Song. Es würde mich nicht wundern, wenn Dirk in 20 Jahren ein Blues-Punker werden würde. Die Stimme dazu hat er!
Auf der B-Seite dieser in weiß-grauer Splatteroptik erschienen und auf tausend Stück limitierten 7“ befindet sich eine Live-Version des Songs “Sich fügen heißt Lügen“. Die Aufnahme stammt vom letzten Konzert der Tour aus 2012 aus der Markthalle in Hamburg.
Wer jemals auf einem Konzert von SLIME war, weiß, dass die Band live einfach sensationell gut ist. So ist es auch kein Wunder, dass der Song perfekt gespielt und mit ordentlich Druck aus den Boxen kommt. Vielleicht etwas zu basslastig geraten, bringt die Aufnahme trotzdem sehr gut rüber, was die Band live kann und warum sie immer noch als eine der wichtigsten Punkbands Deutschlands gilt.
SLIME ist vielleicht älter geworden, aber nicht blind, nicht taub und nicht stumm.
SLIME steht immer noch für das was Punk ausmacht!
SLIME sind immer noch wichtig!
Da dieses Sammlerstück auf Vinyl auf 1.000 Stück limitiert ist, empfehle ich schnell zuzugreifen, denn wenn weg, dann weg.

Geschrieben von Frank am 23.06.2015, 17:40 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

AGGROPUNK VOL. 4

Im Zeitalter von Spotify-und Youtube-Playlisten noch einen CD-Sampler zu veröffentlichen ist ganz schön antiquiert. So antiquiert, dass es schon wieder cool ist. Das Ding kommt übrigens nur als...

Weiterlesen

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen