Design wechseln

Start » Reviews » SLIME - FICK DAS GESETZ

SLIME - FICK DAS GESETZ

SLIME - FICK DAS GESETZ

Sonstiges Aggressive Punk Produktionen 17.04.2015
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.slime.de
https://www.facebook.com/slimepunk


Politisch Rechts, politisch Links, das hat doch alles den selben Klang,
Regierung heißt Regierung,
und Regierung das heißt Zwang.
Diese Zeilen sind aus dem Song “Demokratie“ von SLIME entlehnt. Es sind die ersten Zeilen die mir eingefallen sind, beim Hören dieser 7“ von SLIME. Es war eine Assoziation die so sicherlich auch passt, aber an die die Band gar nicht dachte, als sie “Fick das Gesetz“ aufgenommen hat. Bei den Aufnahmen hatteN sie mehr die Sänger Dirk verweigerte Einreise in die USA im Jahr 2013 im Hinterkopf. Außerdem scheinen die Bandmitglieder große Fans von Bob Wayne zu sein. Schließlich ist der Song “Fick das Gesetz“ eine Coverversion vom Song “Fuck the Law“ von Bob Wayne.
“Fick das Gesetz“ kommt in einer coolen Punk-Blues-Country-Nummer aus den Boxen. Das macht durchaus Spaß beim Hören und zeigt das die Band, die ja ausnahmslos aus guten Musikern besteht, auch andere Musik als Punk spielen kann. Sie können es nicht nur spielen, sondern sie bringen es auch cool rüber. Die raue, wütende Stimme von Dirk passt sehr gut zum Song. Es würde mich nicht wundern, wenn Dirk in 20 Jahren ein Blues-Punker werden würde. Die Stimme dazu hat er!
Auf der B-Seite dieser in weiß-grauer Splatteroptik erschienen und auf tausend Stück limitierten 7“ befindet sich eine Live-Version des Songs “Sich fügen heißt Lügen“. Die Aufnahme stammt vom letzten Konzert der Tour aus 2012 aus der Markthalle in Hamburg.
Wer jemals auf einem Konzert von SLIME war, weiß, dass die Band live einfach sensationell gut ist. So ist es auch kein Wunder, dass der Song perfekt gespielt und mit ordentlich Druck aus den Boxen kommt. Vielleicht etwas zu basslastig geraten, bringt die Aufnahme trotzdem sehr gut rüber, was die Band live kann und warum sie immer noch als eine der wichtigsten Punkbands Deutschlands gilt.
SLIME ist vielleicht älter geworden, aber nicht blind, nicht taub und nicht stumm.
SLIME steht immer noch für das was Punk ausmacht!
SLIME sind immer noch wichtig!
Da dieses Sammlerstück auf Vinyl auf 1.000 Stück limitiert ist, empfehle ich schnell zuzugreifen, denn wenn weg, dann weg.

Geschrieben von Frank am 23.06.2015, 17:40 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

Heaven Shall Burn - Of Truth and Sacrifice

Ein Review von mir, nach Jahren, und dann gleich Metalcore. Offensichtlich habe ich bei Kollege Frank den Eindruck erweckt, als wäre ich dafür kompetent. Na klar, schließlich kenn ich sogar...

Weiterlesen

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

KOTZREIZ - NÜCHTERN UNERTRÄGLICH

Da musste ich mehr als...Jahre alt werden, damit eine Band mir endlich ein Lied widmet. Vielmehr noch, ein Lied, dass quasi der Soundtrack meines Lebens ist. … .Immer wenn ich nüchtern...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen