Design wechseln

Start » Reviews » THE TURBO AC´s - DAMNATION OVERDRIVE - 20th Anniversary Edition

THE TURBO AC´s - DAMNATION OVERDRIVE - 20th Anniversary Edition

THE TURBO AC´s - DAMNATION OVERDRIVE - 20th Anniversary Edition

CD Concrete Jungle Records 03.06.2016
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.turboacs.com/
https://de-de.facebook.com/turboacs/


Ist es echt schon 20 Jahre her, dass THE TURBO AC´S sich gründeten und mit ihrer eigenen Vorstellungen von elektrisch verstärkter Musik auf die Welt losgingen?
Kinder, wie die Zeit vergeht.
Aus den Kindern sind Erwachsene geworden. Die allerdings keinen Deut ruhiger geworden sind. In Kürze geht die Band wieder auf Europa-Tour und ein neues Album wird auch erscheinen. Und wer sich fragt, warum das so lange dauerte, der kann den nächsten Flieger nach Puerto Rico buchen. Dort angekommen einfach mal nach “Revolution Pizza Shop“ fragen und vielleicht begegnet der Fragende Gitarrist und Sänger Kevin Cole. Kevin hat sich mit einer Pizzeria am Strand einen Traum erfüllt, der ihn zeitlich eingespannt hat und wahrscheinlich waren es auch einige Stunden auf dem Surfbrett, die seinen Traum haben Realität werden lassen.
Soll die Wiederveröffentlichung des ersten Albums nun dem Fan als Befriedigung für Zwischendurch dienen? Quasi zum Aufwärmen?
Die zwölf Songs des Debütalbums sind alle remastered worden, was man eindeutig auch hört. Der Sound ist noch fetter. Der Rock´n´Roll tropft nicht aus jeder Zeile, er trieft förmlich. Irgendwie muss ich mehr an Motörhead denken als an Bands wie Social Distortion oder Supersuckers die häufig genannt werden um den Stil der Band treffend zu beschreiben.
THE TURBO AC´S kennen ihre Fans. Sie wissen, dass die hungrige Meute nach was Neuem lechzt. Und mit Song 13 und Song 14 gibt es zwei Bonus-Tracks, nämlich “Seconds“ und “Chupacabra“. Wenn das nichts ist, Leute!
Beim Hören des Albums wird einem schnell klar, warum THE TURBO AC´S das sind was sie sind. Es ist schweinegeile Scheiße, die immer noch rockt!

Neben der CD die im schicken Digipack daherkommt, gibt es auch eine limitierte Schallplatte in farbigem Vinyl, DIN A1 - Poster und Download-Code!

Geschrieben von Frank am 18.05.2016, 20:31 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

TAREK K.I.Z - GOLEM

Ein Nr. 1 - Album zu besprechen hat man nicht alle Tage. Dann noch eines von jemandem, der als Mitglied von K.I.Z., der bekanntesten, sehr erfolgreichen und vielleicht auch umstrittensten Hip...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen