Design wechseln

Start » Reviews » DESCENDENTS - Hypercaffium Spazzinate

DESCENDENTS - Hypercaffium Spazzinate

DESCENDENTS - Hypercaffium Spazzinate

CD Epitaph Records 29.07.2016
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/thedescendents/


Wie lange ist es her, dass die DESCENDENTS ihr letztes Album herausgebracht haben?
10 Jahre?
Länger?
Es waren tatsächlich 12 Jahre!
12 Jahre!
Und dann legen sie so ein Brett hin. So als wäre nichts gewesen. So als wäre die Zeit stehen geblieben.
DESCENDENTS waren für mich lange nur eine von diesen T-Shirt-Bands. Man kennt die Band über Shirts aber nicht weil man sie gesehen hat. Erst spät habe ich die Klasse der Band kennen und lieben gelernt.
DESCENDENTS sind eine der ganz wenigen Bands die diesen Ami-Punk noch spielen, der mich durch meine Jugend begleitet hat. Da gab es No Fx, Greenday, Lagwagon und später, als ich dann auch Branntwein trinken durfte, die DESCENDENTS.
Die Band verarbeitet auf diesem Album auch wieder viele persönliche und gesellschaftliche Erlebnisse. Ob es “No Fat Burger“ ist, was der Arzt empfahl, für ein langes und gesundes Leben. Oder “Fighting Myself“, über was der Song wohl handelt?
Oh Mann, die Songs knallen wie eh und je. Es ist tatsächlich eine Zeitreise die man mit dem Hören des Albums unternimmt und selbst der Gesang klingt noch jugendlich.
Es ist fantastisch, was die Band nach 12 Jahren geschafft hat.
DESCENDENTS sind eine der ganz wenigen Bands bei denen die Zeit keine Spuren hinterlassen hat. Es ist zwar keine Re-Union aber nach so langer Zeit so ein geiles Album abzuliefern hätte ich nie im Leben erwartet. Man wird ja älter, reifer, gesetzter...
Nicht so diese Band, dafür bin ich dankbar.
So möchte ich diese recht kurze Review einfach mit den folgenden Zeilen enden:
Dieses Album ist 100% DESCENDENTS.
Es ist 100% Punkrock.

Geschrieben von Frank am 01.09.2016, 19:01 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

SWAG BOY ALEX - hubschrauber & dinosaurier (CD, LP)

Eins Vorweg, ich hab selten ein so abwechslungsreiches Album erhalten, wie diese Platte über „Hubschrauber & Dinosaurier“, wobei besagte Hubschrauber & Dinosaurier nicht einmal in einen Text...

Weiterlesen

OUT OF LOVE - Funny Feeling

OUT OF LOVE aus Großbritannien bringen am 16.04.2021 mit “Funny Feeling“ ihre zweite EP heraus. Die Band gibt es seit 2019. Sie hatten sich eher nur so aus Spaß gegründet. Was nicht...

Weiterlesen

BROILERS - PURO AMOR

1994 gründeten sich die BROILERS aus Düsseldorf. Als kleine Oi-Punk-Band war die Gruppe zu der Zeit vielleicht am ehesten wegen ihrem Namen bekannt, der der Begriff für Brathähnchen ist und...

Weiterlesen

TRÜMMER - FRÜHER WAR GESTERN

Ich werde ja durchaus öfter mal gefragt, ob ich mal wieder neue Musik gehört habe und etwas empfehlen kann. Meist erzähle ich dann etwas von Musik die etwas anders ist, als das was im normalen,...

Weiterlesen

ALL ABOARD ! - the rules of distraction (12"Vinyl + DLC, CD, Download & Stream)

Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich auf ein neues FOO FIGHTERS Album getippt, was sich da so lieblich in meine Gehörgänge breit macht. Auch wenn deren Platten der letzten 10 Jahren an...

Weiterlesen

DANGER DAN - DAS IST ALLES VON DER KUNSTFREIHEIT GEDECKT

“ Lauf davon, lauf davon, so schnell du kannst...“ Wer denkt nicht daran, wenn er an die aktuelle und seit Monaten bestehende Situation denkt? Und auch ohne die momentane Situation, wer hat...

Weiterlesen