Design wechseln

Start » Reviews » KEIM-X-ZELLE - STRSZ

KEIM-X-ZELLE - STRSZ

KEIM-X-ZELLE - STRSZ

CD AGGRESSIVE PUNK PRODUKTIONEN 01.12.2017
  6 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/Keim-X-Zelle-785797214834085/


Die Band KEIM-X-ZELLE ist schon seit einiger Zeit unterwegs um die Nische linker Rap, linke Hip Hop-Musik mit Leben zu füllen.

Diesen Stil haben früher Bruder & Kronstädter einigermaßen erfolgreich als fast einzige bekannte Band aus dem Bereich dargeboten. Kommerziell erfolgreich waren sie allerdings nie, nur szenebekannt.

Seit ein paar Jahren ist u.a. durch Swiss & Die Anderen diesem Stil wieder Leben eingehaucht worden. Etwas massenkompatibler auch durch Antilopengang oder SDP.

Nun möchten KEIM-X-ZELLE in diesen illustren Kreis aufgenommen werden.

Das Label Aggressive Punkproduktionen, welches bisher durch Veröffentlichungen gestandener Punkbands von sich Reden gemacht hat, versucht hier also den Blick weiter zu richten.

Als erstes möchte ich den Stil von KEIM-X-ZELLE korrigieren. Das ist nicht das, was sich viele Menschen unter Rap oder Hip Hop vorstellen, es sei denn, ich konzentriere mich auf die kommerziellen Bands. Das was KEIM-X-ZELLE machen ist eher druckvoller Pop-Punk mit Sprechgesang. Die Texte sind politisch ganz klar links. KEIM-X-ZELLE nimmt von den Aussagen kein Blatt vor den Mund.

Scheiß Rassisten, Nazipack...das lässt keine Diskussionen zu.

Neben politischen Texten sprechgesangt das Trio auch über den Alltag, die Entwicklung der Welt und die Entwicklung der Menschheit. Sie fragen, sie legen die Finger in die Wunde und haben dies lyrisch durchaus gut rausgearbeitet.

Nur eben...so aggressiv wie der Promozettel einem glaubhaft machen möchte oder wie sich die Band vielleicht selber sieht, ist ihre Musik nicht. Zumindest nicht von CD.

Die 13 Songs können fast durchgehend im Radio gespielt werden. Das mag ja auch durchaus gut sein, kann man doch so mehr Menschen erreichen.

Ich dagegen greife, wenn ich solche Musik hören möchte, eher zu Swiss & Die Anderen.


Geschrieben von Frank am 23.10.2017, 18:33 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

NOX - YOU´RE ALONE BUT THAT´S OK

Kommen aus Tübingen nicht nur verstaubte Studenten? Vielleicht schon, aber aus Tübingen kommen auch NOX (eigentlich mit einem Strich durch das “O“, aber das gibt mein Rechtschreibprogramm...

Weiterlesen

HELMUT COOL - VERBESSERTE REZEPTUR

Helmut Cool? What the fuck is this? Und das Cover? Boah, ey voll trash. Und erinnert mich sofort an das legendäre Longsleeve von der Terrorgruppe “Burgerkrieg, by Terrorgruppe“. Referenz?...

Weiterlesen