Design wechseln

Start » Reviews » ADOLESCENTS - CROPDUSTER

ADOLESCENTS - CROPDUSTER

ADOLESCENTS - CROPDUSTER

CD Concrete Jungle Records 20.07.2018
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/officialtheadolescents/


Vorab zu dieser Review möchte ich mein Herzliches Beileid an ADOLESCENTS sowie an die Angehörigen und Freunde von Steve Soto aussprechen.

Steve Soto, Bassspieler und Gründungsmitglied der Band ist am 27.06.2018 gestorben, im Alter von 54 Jahren.

Der Tot von Steve ist sicherlich ein harter Schlag für die Band aber auch für die Fans. Verständlicherweise sind einige Konzerte abgesagt worden und inwieweit die weiteren noch geplanten Konzerte in diesem Jahr noch stattfinden ist offen.

Dabei hätte alles so gut laufen können. Das neue Album CROPDUSTER hat es in sich und die Tour durch die USA sowie Europa war gebucht.

Nun bleibt Trauer und das Hören der neuen CD um das aktuelle Werk der band und Steve zumindest akustisch zu erleben.

Die achtzehn Songs des Albums haben ein großes Hauptthema und das ist Donald Trump und seine Politik, sein Auftreten, seine verachtenswerte Selbstgefälligkeit, seine Ignoranz, seine Arroganz und überhaupt die Richtung in die sich die Welt und die USA entwickeln.

Einst war es das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Die Band schafft es, auf CROPDUSTER so zu klingen als ob sie Mitte Zwanzig sind. So energiegeladen und frisch kommt das Ganze rüber. Erstaunlich, wenn man überlegt, dass es die Band seit 1980 gibt. Auch wenn die Bandmitglieder nicht alle Ü50 sind, so sind sie auch keine 20 mehr. Fantastisch wie ADOLESCENTS das geschaffen haben.

Die Songs sind melodisch, druckvoll, handwerklich gut gespielt, teilweise sogar richtig verspielt und eben stets voller Energie. Das ist der Sound den ich kenne und liebe seitdem mir die ersten Melodic-Punkrock-Songs vorgespielt worden sind. In einer Zeit als die CD als der neue heiße Scheiß galt.

CROPDUSTER ist aber nicht nur musikalisch eine Wucht sondern vor allem auch textlich.

Was die Band da raus haut, zeugt von unglaublich viel Wut und Verzweiflung.



Kids die while he´s on the putting green.

We didn´t ask for a go-between.



America´s not great again...just because...fuck you!

You grabbed my pussy

Golf´s a game for suckas...just because...fuck you!



Can´t you smell American aggression?

Do you hear the sound of genocide and exploitation?



Want easy action?

Public education isn´t free

Kids fight for the right

To die in American democraty



Das alles sind Textzeilen aus Songs von CROPDUSTER.

Texte die ich in dieser Klarheit so nicht erwartet hätte und die zeigen, dass die USA und die Welt vielleicht doch noch nicht ganz verloren ist. Solange es Menschen gibt die sich wehren, die anders denken und leben...so lange gibt es Hoffnung.

Den Soundtrack für diese Hoffnung spielen ADOLESCENTS mit CROPDUSTER.


Geschrieben von Frank am 09.07.2018, 21:06 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

SKA IM TRANSIT

Schon länger hatte ich nichts mehr von dem Berliner Ska-Label Pork Pie gehört, aber nun hat sich das Label zurückgemeldet. Diesmal mit einem Buch. SKA IM TRANSIT Das Buch präsentiert von...

Weiterlesen

KORA WINTER - welk (E.P. + Sticker)

Vor 2 Jahren habe ich die Debüt-E.P. „Blüht“ von KORA WINTER zurecht abgefeiert und mit - Exzellent - bewertet. Die einzigen zwei halben Minuspünktchen (es gab also 9 von 10 Punkten) gab...

Weiterlesen

MAD CADDIES - PUNK ROCKSTEADY

Ach, MAD CADDIES?! Die gibt es noch? Das war mein erster Gedanke, als ich das Album in der Hand hielt. Oh, es ist eine Sommerplatte, das war mein zweiter Gedanke. “Punk Rocksteady“ nennt...

Weiterlesen

TRACED BY ENEMIES - where the sun turns grey (Mini-CD)

Alter Falter, das nenne ich mal geilen Hardcore, der einen sofort den Schädel weg hämmert... Hätte ich nicht den Dedication Records – Labelsampler zufällig erhalten, dann wären mir...

Weiterlesen

V.A. EVERY LIFE COUNTS - – a subculture compilation against cancer

Sampler gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer, einige absolut hörenswert, viele jedoch... naja... Dieser Sampler jedoch ist nicht nur hörenswert, er dient auch einen guten Zweck, da der...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - This is Ska

Nach Ihrem Debütalbum “No Bam Bam“ legen JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION aus Köln mit der limitierten 7“-Vinyl-Single “This is Ska“ nach. Sie lieferten damit auch gleichzeitig den...

Weiterlesen