Design wechseln

Start » Reviews » V.A. Das Feindbild der AFD – WIR - Punkrocksampler - Vol. 1

V.A. Das Feindbild der AFD – WIR - Punkrocksampler - Vol. 1

V.A. Das Feindbild der AFD – WIR - Punkrocksampler - Vol. 1

CD VPS – Records (m.hillwig@icloud.com) 02.03.2020
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://www.champagner-punx.de/punkrock-sampler-w-i-r/
https://www.facebook.com/manu110


Picke-Packe-Voll würde Arnd Zeigler in seiner "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" nun sagen, nur das es bei diesem Sampler nicht um Fußball geht sondern um die AFD und alles was in deren Dunstkreis sich befindet. Und mit 74 Minuten Spielzeit gegen Faschismus, Nazis, AFD und diesen Dreck ist dieser Sampler eben Picke-Packe-Voll, wobei allerdings nicht alle Bands mit Songs gegen rechts dabei sind, es geht auch schon mal um Religion, Bullen, dem Tourleben usw. und es geben sich bekannte und unbekannte Bands die Klinke in die Hand, wobei ich zugeben muss, das ich von Jahr zu Jahr immer weniger aus dem Punkrock-Kreise mitbekomme und trotzdem erkennt man „Blind“ einige Interpreten. Z.B. Wilde Zeiten „Blau am Meer“, den Song erkennt man sofort, der ist doch schon...... alt...... egal....
Desweiteren sind Normahl, Drunken Swallows und Vulture Culture dabei, die kennt ja jede/r aus dem FF....
Von Piratenpapst, Band ohne Anspruch, Kreftich, Champagner Punx, Fehl-Tritt (wurden die schon immer so geschrieben ?) und den netten Jungs von nebenan habe ich auch schon mal was gehört....
Und dann noch zig, MIR, unbekannte Bands wie Krimi, 20 Liter Youghurt, Freidenkeralarm, Thore Wittenberg, Das frivole Burgfräulein, Marx, Subversiv, Herzblut, Unfaded, Civil Courage, Das Niwo, Contra Riot, Ghostbastardz und Harte Worte.
Alles in allem Punkrock, mal melodischer, mal Knüppel-aus-dem-Sack, mal ufta-ufta, mal Hardcore und mal Pop-Punk.... Punkrock eben... 

Wer hat mitgezählt ? Ja es sind 24 Bands, nicht alle mein Geschmack, aber viele... Überraschend viele, vieleicht auch weil der Sound auf dieser CD wirklich gut ist und  was hatte ich schon für soundmäßig beschissende Sampler gehabt.... Das ist hier nicht der Fall, gut so !
Aber auch mit den 3-4 Bands die mir nicht so sehr gefallen, dieser Sampler gegen Rechts muss man einfach haben, nicht nur wegen den vielen (teilweise unbekannten, oftmals entdeckungswürdigen) Bands, sondern auch weil der Erlös (ich schätze mal so um die 5€) dem Verein „Kein Bock auf Nazis“ zugute kommt ! Infomaterial vom Verein liegt der CD übrigens auch bei, die für 6,-€ (+ 2,-€ Porto) bei der oben genannten Adresse zu bestellen ist.

Leider gibt es aber auch 2½ negative Sachen von diesem Sampler zu berichten.
1. Es liegt 0-Material von/über die Bands dabei
2. Die Trackliste ist auf der Rückseite soooooo klein geschrieben, ich kann die Bandnamen und Songs echt kaum lesen (nur im hellen mit zugekniffenen Augen, dabei habe ich doch gute Augen sagte der Betriebsarzt!)
2½. Es gibt keine Nummern vor der Trackliste, gefällt mir also Track 17 muss ich erst durchzählen (bei der kleinen Schrift (-größe 3 ???).... Ahhh => Herzblut
Ja ich bin ein => Korinthenkacker, aber nun kauft endlich diese CD, zack zack....


Geschrieben von Karsten Conform am 26.03.2020, 19:13 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

SKA IM TRANSIT

Schon länger hatte ich nichts mehr von dem Berliner Ska-Label Pork Pie gehört, aber nun hat sich das Label zurückgemeldet. Diesmal mit einem Buch. SKA IM TRANSIT Das Buch präsentiert von...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

THE SUICIDE MACHINES - REVOLUTION SPRING

Vor fünfzehn Jahren hat die Band THE SUICIDE MACHINES ihr letztes Album veröffentlicht. Fünfzehn Jahre! So lange existieren viele Bands nicht. Um die Band aus Detroit war es lange Zeit recht...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen