Design wechseln

Start » Reviews » KOMMANDO MARLIES - eskalation ja klar (transparentes Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

KOMMANDO MARLIES - eskalation ja klar (transparentes Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

KOMMANDO MARLIES - eskalation ja klar (transparentes Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

CD Bakraufartita Records (Karl-Marx-Allee 91a, 10243 Berlin) / Broken Silence 17.04.2020
  10 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/kommando-Marlies-174607579697404
http://www.instagram.com/kommando-marlies/
https://youtu.be/aDDa59YCI7E
https://youtu.be/Cwosfd77I9Eh
http://www.bfr-records.de


Lust auf die guten alten Songs der TERRORGRUPPE , also Mitte-Ende der 90er ? Aber nicht aus Berlin (aus Berlin) sondern aus einer anderen Metropole ? Da habe ich hier ein richtiges Schmankerl vor mir liegen, aber eben nicht aus Berlin, auch nicht aus Bayern, sondern aus Bochum (und Dortmund). Currywurst hin oder her, Bochum oder Berlin, dieses Album von KOMMANDO MARLIES ist nicht nur lecker, es ist ein Genuss, ja eine melodische Punkrock - Delikatesse !

Rückblick in die 90er: Mitte des Jahrzehnts waren neben der TERRORGRUPPE auch PUBLIC TOYS eine große Nummer, nicht ganz so groß wie erstgenannte, aber für Düsseldorf, ihrer Heimat, und dem Umland sicherlich schon... Wie man allerdings aus dem Rheinland ins Ruhrgebiet ziehen kann, wie EX PUBLIC TOYS und nun KOMMANDO MARLIES Gitarrist und nun auch Sänger Uwe Umbruch, ist mir schleierhaft, egal.
BRIGADE S. aus Wanne-Eickel, kenne ich auch irgendwoher, ein Sampler-Beitrag vielleicht ? Dort spielte Mattes, bei KOMMANDO MARLIES am Bass auf jeden Fall.
Springen wir in die 201x Jahre, dem letzten Jahrzehnt, aus der Zeit stammt THE PIGHOUNDS, die ich allerdings nicht kenne und dort saß (oder sitzt immer noch ?) Sandro, hinter der Schießbude. Egal, wichtig ist dieses „frische“ Jahrzehnt und mit „Eskalation ja klar“, haben die drei DAS ALBUM des Frühjahrs 2020 produziert !

„Eskalation ja klar“, läuft in meinen Auto in der MTV - Dauerrotation (fast, nur unterbrochen von den Verkehrsnachrichten / Blitzern und dem Sommer-Hit 2020 „Punkboys don`t cry“ von KOTZREIZ, siehe deren Review)...
Allerdings hat „Eskalation ja klar“ anderes als der KOTZREIZ Album, keine Ausfälle und ein Knaller folgt dem nächsten und meine Punkrockohren werden einfach nur 36 Minuten durchgängig verwöhnt. Genau genommen sind es 13x 2½ – 3 Minuten (mehr oder weniger) melodische Punkrock - Perlen, über Emotionen, Poesie, Alltagsromantik, Unterdrückung, Identifikationslosigkeit und Freundschaften wie z.B. bei dem von TEMPO gecoverten Song „Kalt wie Eis“. Der zweite Coversong ist politsich orientiert, bei „Mädchen aus Greifswald“ von TEMPEAU geht`s um ein flugblattverteilendes rechtsextremes Mädchen vor den Schulen in Meck-Pomm. Zwei coole Songs, die ich vorher nicht kannte. Wobei die 11 eigenen KOMMANDO MARLIES Songs diesen aber auch in nichts nachstehen, denn in die gleiche rechte, homophobe Kerbe schlägt auch „Boxerbeat 2.0“ und zum Teil auch „Spiel um die Welt“. Um die Folgen der Industrialisierung, auch ein interessantes Thema in Zeiten der Globalisierung und der Corona-Verbreitung, geht’s in „Computer sagt nein“. Ob nun ein organisch – biologisch oder ein binär – hexadezimale Virus, Viren sind Arschlöcher, dieses mal nur so am Rande.

Das Debütalbum von KOMMANDO MARLIES ist auf jeden Fall Virenfrei und einfach der Hammer, mindestens das Frühjahrs-Album 2020 ! Vielleicht sogar der Sommer-Album 2020. Warten wir´s mal ab, was und ob überhaupt noch etwas in den nächsten Monaten erscheint. „Eskalation ja klar“ ist auf jeden Fall ein Pflichtkauf für alle !

Ich empfehle die CD mit ihrem ansehnlichen Booklet, wobei das transparente Vinyl sicherlich noch reizvoller ist !
Auf was wartet Ihr noch.... KAUFEN !!!


Geschrieben von Karsten Conform am 11.04.2020, 13:36 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. Kommando Marlies - Bandfoto 2

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

ALL ABOARD ! - the rules of distraction (12"Vinyl + DLC, CD, Download & Stream)

Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich auf ein neues FOO FIGHTERS Album getippt, was sich da so lieblich in meine Gehörgänge breit macht. Auch wenn deren Platten der letzten 10 Jahren an...

Weiterlesen

BLASKE - vom schwinden der dinge (12“ Vinyl, CD, Digital)

BLASKE  sind Punk! - Punk mit Melodie, Herz und einem offenen Ohr... Besser kann ich BLASKE  auch nicht beschreiben, wie es so in der Releaseinformation steht. Genau auf den Punkt gebracht. ...

Weiterlesen

TRÜMMER - FRÜHER WAR GESTERN

Ich werde ja durchaus öfter mal gefragt, ob ich mal wieder neue Musik gehört habe und etwas empfehlen kann. Meist erzähle ich dann etwas von Musik die etwas anders ist, als das was im normalen,...

Weiterlesen

MEANBIRDS - CHAMPAGNE FOR THE POOR

Vor fast genau einem Jahr hat die Nürnberger Band MEANBIRDS ein Album veröffentlicht, dessen Review bei ramtatta.de hier zu lesen ist: https://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/8648/ ...

Weiterlesen

BIFFY CLYRO - The Myth of the happily ever after

BIFFY CLYRO aus Schottland sind schon lange keine Unbekannten mehr. Seit der Bandgründung 1995 hat das Trio aus Schottland acht Alben veröffentlicht. Diese Alben brachten mit ihrer...

Weiterlesen

MISSSTAND - BON APATHIE

Ich kam das erste Mal mit der Band aus Graz in Berührung als sie 2017 ihr drittes Album mit dem Namen “I can´t relax in Hinterland“ veröffentlichten und mit Bands wie Terrorgruppe und...

Weiterlesen