Design wechseln

Start » Reviews » SAMANTHA MARTIN & DELTA SUGARS - THE RECKLESS ONE

SAMANTHA MARTIN & DELTA SUGARS - THE RECKLESS ONE

SAMANTHA MARTIN & DELTA SUGARS - THE RECKLESS ONE

CD Gypsy Soul Records 20.11.2020
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://samanthamartinmusic.com
https://www.facebook.com/rootsnroll


Es ist nicht alltäglich, dass jemand wie ich beim ersten Hören von Musik mit der man nicht so einen innigen Kontakt pflegt, so begeistert ist. Hier hat es mich gepackt und deshalb möchte ich diese Veröffentlichung vorstellen auf das du dich, liebe Leserin und lieber Leser genauso begeistern lässt, wie ich.

Es handelt sich bei der Veröffentlichung von “The Reckless One“ von SAMANTHA MARTIN & DELTA SUGAR um Soul. Soul alter Schule. Es handelt sich um richtigen Soul.

Die Band gründete sich 2014, veröffentlichte schon 2015 ihr erstes Album und seitdem ist die Band auf der Sonnenseite des Soul.

Die kanadische Band hat natürlich nicht erst in 2014 angefangen Musik zu machen.

Die Sängerin veröffentlichte bereits 2004 eine erste EP. Und nicht nur die Sängerin SAMANTHA MARTIN ist erfahren. Hier spielen gestandene Musiker.

Mit “The Reckless One“ erscheint am 20.11.2020 das dritte Album der Band. Dieses Album ist mitnichten nur richtig gut aufgenommen, sondern reißt einen richtig mit. Hier ist enorm viel Herz drin. Das merkt man. Es fällt schon beim ersten Hören auf, dass hier nicht nur gute Musiker gute Musik machen, sondern dass sie etwas machen von dem sie überzeugt sind und zwar komplett.

Die Arrangements der Songs erinnern an die gute alte Soul-Zeit. Zu der Zeit wo auch eine Tina Turner ihre größten Erfolge hatte. Es ist diese Art Sound den man in vielen kleinen und größeren Bars hörte. Der Sound der der Soundtrack einer Generation war. Diesen Sound bringt die Band so wunderbar rüber, als würde jedes einzelne Bandmitglied frisch verliebt sein, in diese Musik.

SAMANTHA MARTIN als Steuerfrau der Band ist nicht nur Sängerin, sie hat die Songs auch selber geschrieben und arrangiert. Die Band begleitet sie begeistert. Eine tolle Stimme, tolles Gitarrenspiel, sanft gesetztes Schlagzeug und eine Spielfreude die in dieser Klasse selten zu hören ist.

Bin wohl selber so langsam aber sicher in diesen Sound, in diese Band verliebt.

Gerade in diesen Zeiten kann ich nur empfehlen, diese Band, dieses neue Album zu hören. Schlechte Laune wird weggeblasen, Lächeln und Schwung kommt ins Leben.


Geschrieben von Frank am 02.11.2020, 19:28 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

BENJAMIN ST. BABYLON - GEDANKENJAZZ

Benjamin St. Babylon trat vor vielen Jahren mit seinem ersten Musikprojekt "Die neuen Leiden des jungen Bertha" das erste Mal in Erscheinung. Dieses erste Projekt sollte nicht von langer Dauer...

Weiterlesen

KALLE - ey! (12“ Vinyl + Downloadcode, Download, Stream)

„Der zweite Song muss unbedingt ein Hit sein“, lautet der zweite Song auf „Ey!“, dem Debütalbum von KALLE . Und lasst Euch gesagt sein, der Song ist ein Hit ! Ein Ober-Ohrwurm-Hit quasi,...

Weiterlesen

BIFFY CLYRO - The Myth of the happily ever after

BIFFY CLYRO aus Schottland sind schon lange keine Unbekannten mehr. Seit der Bandgründung 1995 hat das Trio aus Schottland acht Alben veröffentlicht. Diese Alben brachten mit ihrer...

Weiterlesen

MISSSTAND - BON APATHIE

Ich kam das erste Mal mit der Band aus Graz in Berührung als sie 2017 ihr drittes Album mit dem Namen “I can´t relax in Hinterland“ veröffentlichten und mit Bands wie Terrorgruppe und...

Weiterlesen

FACE TO FACE - No way out but through

Die vier Kalifornier von FACE TO FACE haben nach fünf Jahren Wartezeit ein neues Album in die Plattenläden und Streamingportale dieser Welt gebracht. Es ist ihr mittlerweile elftes Studioalbum....

Weiterlesen

FAHNENFLUCHT / 100 KILO HERZ - Split

FAHNENFLUCHT haben dieses Jahr mit “Weiter, Weiter“ ihr sechstes Album veröffentlicht. Die Review zu “Weiter, Weiter“ ist bei ramtatta.de hier zu lesen: ...

Weiterlesen