Design wechseln

Start » Reviews » THE TREMOLO BEER GUT - YOU CAN´T HANDLE

THE TREMOLO BEER GUT - YOU CAN´T HANDLE

THE TREMOLO BEER GUT - YOU CAN´T HANDLE

CD crunchy frog 16.04.2021
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/thetremolobeergut/


Heute gibt es mal etwas ganz Besonderes auf die Ohren!

Kein lauter Krach.

Keine Wut im Bauch.

Heute gibt es Musik zum aktiv Hören und zum sich darauf einlassen.

Heute gibt es Surf Musik!

Wer auch immer den Begriff der Surf Musik geprägt hat, so hat sie doch in erster Linie nicht unbedingt etwas mit surfen auf Brettern im Wasser zu tun, sondern zeichnet sich aus, dass hier nicht oder nur ganz wenig gesungen wird. Man kann sich also ganz auf die Musik konzentrieren. Surf Musik zum surfen der Gedanken. Surf zu deinen Träumen...

Die dänische Band mit dem lustig kryptischen Namen THE TREMOLO BEER GUT legt mit ihrem neuen Album “You can´t handle“ sechzehn Stücke vor, die die geneigten Hörer auf eine Reise mitnehmen. Eine Reise zu Filmschauplätzen, eine Reise in die 50er, 60er und 70er Jahre, eine Reise in die Zeit des guten alten Rock´n´Roll, eine Reise die ins Traumland, ins eigene Traumland führen kann.

Die Musik ist meist fokussiert auf die Gitarre und die damit einhergehenden Effekte. Das Schlagzeug bildet die verlässliche Rhythmusfraktion, die besonders für so eine Art von Musik essentiell ist. Das Timing ist ebenfalls von großer Bedeutung, besonders bei den langsamen, schweren Parts. Diese Parts führen einen je nach Vorstellung z.B. in eine Westernstadt, wo der Staub einsam über die sandige Hauptstraße fegt. Es scheint keiner zu Hause zu sein, nirgends. So ganz sicher ist es aber nicht, vielleicht ist doch irgendwo irgendjemand der einen belauert. Es gar auf einen abgesehen hat. Die Holzveranda knarrzt mit jedem Schritt, der schweren Stiefel...

Die Musik könnte für den Soundtrack eines neuen Western, eines Western-Noir herhalten.

Die düstere Atmosphäre ist nur eine Facette der Musik.

Andere Songs bringen gute Laune, mit flotter, gar fetziger Melodie.

Weitere Songs, hier sei “Hey Hello“ genannt, spielen sogar etwas mit der Erotik.

Es sind fast 40 Minuten Spielzeit auf der neuen Veröffentlichung. Für diese 40 Minuten kann und sollte man die Welt um sich herum vergessen und sich auf die Musik und auf die Kraft der Bilder die sie zu zeichnen vermag einlassen.

Wer jetzt immer noch nicht weiß, was der Schreiber einem sagen will, dem sei die Musik des Berliner Gitarristen Tex Morton empfohlen. Dieser hat auch einige Tonträger mit seiner eigenen Musik herausgebracht, als letztes die 7“ Vinyl “Speedway Maniac“. Die Review der Scheibe ist bei ramtatta.de online und unter dem folgenden Link abrufbar: https://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/3630/

Diese Musik kommt auch ganz ohne Gesang aus und ist der Musik von THE TREMOLO BEER GUT nicht unähnlich.


Geschrieben von Frank am 13.03.2021, 12:58 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen

SWAG BOY ALEX - hubschrauber & dinosaurier (CD, LP)

Eins Vorweg, ich hab selten ein so abwechslungsreiches Album erhalten, wie diese Platte über „Hubschrauber & Dinosaurier“, wobei besagte Hubschrauber & Dinosaurier nicht einmal in einen Text...

Weiterlesen

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen