Design wechseln

Start » Reviews » WEBER & KNECHTE - dunkelheit (CD, Stream)

WEBER & KNECHTE - dunkelheit (CD, Stream)

WEBER & KNECHTE - dunkelheit (CD, Stream)

CD ZOUNDR (info@weberundknechte.de) 14.05.2021
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/search/top?q=weber%20%26%20knechte
https://www.youtube.com/watch?v=2R0MDvB9ofQ
https://www.youtube.com/watch?v=vRb7_Ey44VM
https://www.youtube.com/watch?v=aWp-MBl_WyM
http://www.weberundknechte.de


Mit "Dunkelheit" haben die 5 Ostwestfalen von WEBER & KNECHTE nun ihr zweites Album raus gebracht, was es echt in sich hat. Aber drehen wir das Rad der Geschichte erst einmal 4 Jahre zurück. Im kleinen beschaulichen Detmold, mitten in Deutschland, zwischen dem Hermannsdenkmal, den Externsteinen, der Sparrenburg und dem Kaiser Wilhelm Denkmal, treffen sich 3 Musiker auf `ner Party und beschließen einen genreübergreifenden Mix aus NDH, Industrial Metal, Deutschrock und Punk zu machen (ich würde jetzt sogar noch NDT mit hinzufügen). Hinzugefügt haben sich in den folgenden 2 ½ Jahren auch noch zwei weitere Musiker, die das Quintett aus Detmold und Bielefeld vervollständigten. Mitten in Deutschland bedeutet allerdings nicht das es Konzertmöglichkeiten ohne Ende gibt. Detmold ist nicht Düsseldorf und Bielefeld nicht Berlin, aber trotzdem haben die 5 Jungs es in der kurzen Zeit auf `ne Menge Gigs gebracht und ihr Debütalbum unters Volk verstreut. Fleißig, fleißig.....

Fleißig waren WEBER & KNECHTE auch mit der Produktion ihrer 12 neuen Songs auf „Dunkelheit“, die wie gesagt, musikalische Grenzen bzw. Genres übergreifen. Oftmals lässt sich ein Vergleich mit RAMMSTEIN nicht vermeiden. Aber auch andere Bands fallen mir immer wieder ein, wenn ich den knapp 45 Minuten lausche (und das habe ich oft und sehr gerne gemacht). Textlich handeln viele Songs über die Ängsten in einen, die durch den „R-rollende“ Gesang noch ausdrucksstärker vorgetragen werden.

RAMMSTEINiger als ihr erster Track „Biest“ wird es auf „Dunkelheit“ nicht mehr. Mag sein, dass sich das verkaufsfördernd auswirkt, mir persönlich gefallen vor allem die ersten Sekunden mit dem Gitarrenriff überhaupt nicht, für mich wirkt das „billig daher geschrammelt“ und das in den ersten Sekunden der CD. Aber das ist wie immer mein subjektiver Eindruck und jede weitere Minute wird auf der CD nun besser. Das zeigt sich gleich beim zweiten Track „Jungs weinen nicht“, der durch krasse Breakdowns, die übrigens in mehreren Songs vorkommen, scharf zwischen OHL, HÄMATOM und GOETHES ERBEN typischen Songs trennt.

"Schlaflos", dritter Song, fünfte Band an die mich WEBER & KNECHTE mit diesen Song erinnern und das sind keine geringeren als UMBRA ET IMAGO.

Bei "Herr der Welt" und "Markus" fallen vor allem die vielstimmigen – breiten - perfekt aufeinander abgestimmten Chör auf. Bei "Markus" habe verzweifle ich zusätzlich noch am Intro und der grundsätzlichen Melodie des Songs. Die sind so bekannt und ich komme einfach nicht drauf von wem die sind bzw. an wen mich die erinnern. PINK TURNS BLUE ? ESCAPE WITH ROMEO ? THE ETERNAL AFFLICT ? LACRIMOSA ? RELATIVES MENSCHSEIN ? Ich weiß es einfach nicht... wahrscheinlich von allen etwas ;-) Was aber auffällt, all diese bisher genannten Bands, bis auf HÄMATOM, sind aus den 80ern / 90ern ! HÄMATOM mitte der 2000ern, es sind alles schon ältere Bands auf die ich mich beziehe, ich kenn nix neues bzw. keine Vorreiter neuer Genres.

"Dunkelheit" ist wieder ein typischer RAMMSTEIN Song, das hat aber den Vorteil, dass man beim zweiten mal hören schon mitsingen kann. Davon habe ich mittlerweile auch oftmals gebrauch gemacht.

"Nacht der 1000 Gefahren" schwenkt musikalisch mal etwas um, "Gebt der Meute was sie braucht" von HASS, ganz klar !

Mein Lieblingslied ist aber "großer Bruder", der Song hat Hit-Potenzial über all die oben genannten Genres. Texlich & musikalisch einfach 1A mit Sternchen !

"Kapferfahrt" schwengt dann auch wieder zwischen einen klassisch guten Rocksong und einen Shanty Chor, eine Mischung aus ACHIM REICHEL und SANTIANO, verdammt cool !!!!

Und einen Song "Tür" zu nennen ist arglistig ! Da steht doch "Tür" nach dem einsteigen ins Auto im Display des Cockpits und ich suche welche Tür wohl offen sein könnte.... Autsch...

Und schon ist die CD zu Ende. Abgesehen von dem Gitarrenriff in den ersten Sekunden der CD und einigen mir zu unruhigen Breakdows, ist das zweite Album von WEBER & KNECHTE einfach super und kann sich bravourös im breiten Spektrum der Independent-Musik heimisch fühlen.

Dunkel ist auch das 16seige Bookelt zu "Dunkelheit". Vom Layout ist es aber, wie auch das 6-fach Digipack, super gemacht. Warum also streamen, wenn man etwas gutes in den Händen halten kann ?


Geschrieben von Karsten Conform am 06.06.2021, 19:12 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. WuK_2020_C

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

ALL ABOARD ! - the rules of distraction (12"Vinyl + DLC, CD, Download & Stream)

Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich auf ein neues FOO FIGHTERS Album getippt, was sich da so lieblich in meine Gehörgänge breit macht. Auch wenn deren Platten der letzten 10 Jahren an...

Weiterlesen

TOMAS TULPE - der mann im pfandautomat (CD, Download, Stream)

TOMAS TULPE der workaholic vom Berliner Ostkreuz (da bin ich doch schon mal umgestiegen, als ich von Gesundbrunnen zur Alten Försterei mit der S-Bahn gesurft bin) schmeißt mittlerweile alle 2...

Weiterlesen

INWIEFERN - rendezvous mit der realität (12“ Vinyl + Downloadcode, CD, Download, Stream)

Alter Falter... Geile Punkrock-Mucke aus Berlin (aus Berl.... neee aus Strausberg bei Berlin). Dieses schreib ich vor 3 Jahren zur zweiten INWIEFERN Platte „Irgendwas ist immer“ (...

Weiterlesen

KOMMANDO MARLIES - eskalation ja klar (transparentes Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Lust auf die guten alten Songs der TERRORGRUPPE , also Mitte-Ende der 90er ? Aber nicht aus Berlin (aus Berlin) sondern aus einer anderen Metropole ? Da habe ich hier ein richtiges Schmankerl...

Weiterlesen

DANGER DAN - DAS IST ALLES VON DER KUNSTFREIHEIT GEDECKT

“ Lauf davon, lauf davon, so schnell du kannst...“ Wer denkt nicht daran, wenn er an die aktuelle und seit Monaten bestehende Situation denkt? Und auch ohne die momentane Situation, wer hat...

Weiterlesen