Design wechseln

Start » Reviews » WISECRÄCKER - VIDA EN COLOR

WISECRÄCKER - VIDA EN COLOR

WISECRÄCKER - VIDA EN COLOR

CD Bakraufarfita Records 10.03.2023
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://wisecracker.de/
https://www.facebook.com/wisecrackerband


Was gibt es nicht alles für lustige Krankheiten...

Antoniusfeuer, Frieselfieber, Gliedschwamm, Mondsucht und jetzt ganz neu Ska-DHS.

Da passt es doch gut, das Frau Doktor “Ska-DHS“ mit behandelt.

Der erste Song von “Vida en Color“ handelt von dieser besonders auf Konzerten spontan auftretenden Krankheit, die sich insbesondere beim Publikum ausbreitet, wenn eine mit Blechbläsern ausgestattete Punkband auf die Bühne kommt.

Ganze acht Jahre hat es gedauert, bis sich ein Lebenszeichen in Form eines neuen Albums bemerkbar machte. Eine lange Zeit, mit vielen Geschehnissen und Erlebnissen.

So verwundert es nicht unbedingt, dass die elf Songs auf diesem Album sehr abwechslungsreich sind, sogar so abwechslungsreich, dass der rote Faden nicht immer zu sehen, respektive zu hören ist.

WISECRÄCKER behandeln auf diesem Album Themen wie die verwirrten Aluhutträger, das bereits genannte Krankheitsbild Ska-DHS, Geflüchtete, Egoismus, die früheren Zeiten und noch einiges mehr.

Mal englisch aber meist in deutscher Sprache sind die perfekt und druckvoll produzierten Songs, die zum mittanzen und mitsingen mehr als animieren. Die gute Laune kommt beim Hören ganz automatisch obwohl diese Scheibe, aufgrund der Themen, bei weitem kein Feelgood-Album ist. Statt jedoch in Traurigkeit zu versinken, wird hier auf Bewegung, Gesang und eigenen Antrieb gesetzt. Ob es das großartige “Manifest gegen die kapitalistische Gesamtscheiße“ ist oder der Eröffnungssong. Es macht durchgehend Spaß das Album zu hören. Spätestens beim mehrmaligen Hören, stört die Unterschiedlichkeit der Songs gar nicht mehr, sondern macht viel mehr dieses Album aus. Viel Abwechslung und viel Klasse bieten die elf Songs.

WISECRÄCKER waren vielleicht weg, aber nun sind sie wieder da.

Sie sind bei weitem keine X-beliebige Ska-Punk-Band, was nicht nur daran liegt, dass es sie seit 26 Jahren gibt, sondern auch daran, dass sie auf “Vida En Color“ so frisch klingen wie wenige Bands in ihrem Alter.

Konzerte sind in der Mache und sind zu besuchen, um Laune, Fitness und die Gesichtsmuskeln zu stärken.


Geschrieben von Frank am 28.02.2023, 18:10 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

TALCO - INSERT COIN

“Insert Coin“...ratter, ratter, klong, klong...und dann geht es los. Die Maschine arbeitet und spuckt das Bezahlte aus. Man könnte den Titel der neuen 4-Track-EP so verstehen, dass eine...

Weiterlesen

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

FLOGGING MOLLY - ANTHEM

FLOGGING MOLLY...eine Band die so gut wie jedem ein Begriff ist. Seit 1997 gibt es die Folk-Punk Band. Das sind satte 25 Jahre. FLOGGING MOLLY haben sich in der Zeit gegründet, in der sich so...

Weiterlesen

THE TiPS - Eat Plastic

THE TiPS mit kleinem “i“ veröffentlichen am 17.04.2024 ihr neues Album. Das letzte Album der Band aus Düsseldorf ist aus dem Jahre 2016. In den letzten acht Jahren hat sich die Band...

Weiterlesen

YELLOW UMBRELLA - THE YELLOW ALBUM

Es gibt ja immer wieder Veröffentlichungen die aus dem Rahmen fallen. Sei es, dass die Verpackung besonders schön und aufwendig gestaltet wurde oder dass es sich um eine besonders seltene...

Weiterlesen

BRIGATA VENDETTA - THIS IS HOW DEMOCRACY DIES

BRIGATA VENDETTA, bei dem Bandnamen muss man schon an den Punkrock-Katalog denken, von dem sich alle bedienen um die bekannten Klischees und Codes zu bedienen. Man muss aber auch neidvoll...

Weiterlesen