Design wechseln

Start » Neuigkeiten » Vorkriegsjugend: Kindesmissbrauchsvorwürfe gegen Sänger

Vorkriegsjugend: Kindesmissbrauchsvorwürfe gegen Sänger


Der Merkur hatte vor wenigen Tagen über die Verhaftung eines 52jährigen Freisingers in Thailand berichtet. Demnach soll der Mann in mindestens 20 Fällen Minderjährige missbraucht haben. Spätestens mit dem Hinweis, dass der Verdächtige früher in einer Punkband gespielt hat, die auch ein Lied mit dem Titel „Heute Spaß, morgen Tod“ in ihrem Repertoire hatte sollte klar sein, dass es sich um die legendäre Vorkriegsjugend handelt. Untermauert wird diese Annahme durch den Artikel der Zeitung für Thailand, die sogar den Namen Klaus H. sowie die Vorgeschichte des heutigen Frührentners nennt.

Klaus Hicker war in den frühen 80er Jahren Gründungsmitglied und Sänger der Vorkriegsjugend. Dann verschlug es ihn nach Thailand, wo er nach der Pleite seines Restaurants inzwischen Mitbesitzer einer Bordell-Bar sein soll. Schlimmer aber seine privaten Auswüchse. Neben einer von ihm unterhaltenen Webseite, auf der er Fotos von leicht bekleideten Jungen hostete soll er auch immer wieder obdachlose Buben vergewaltigt haben. Sollten sich die Vorwürfe verfestigen, drohen dem aufgrund seines ungepflegten Äußeren auch Dracula genannten Hicker bis zu 25 Jahre Haft.

Merkur Online: Schwere Missbrauchsvorwürfe: Freisinger (52) in Thailand verhaftet
Zeitung für Thailand: Verhafteter Deutscher in Chiang Mai war den Nachbarn als „Kinderfreund“ bekannt und betreibt eine entsprechende Webseite

Update: VKJ Gitarrist Micha hat inzwischen ein offizielles Statement abgegeben, nach dem er sich von seinem ehemaligen Band-Kollegen distanziert.

Klaus, oh Klaus, was hast Du nur getan?

Ich hoffe täglich ich wache auf und es ist alles nicht wahr. Aber es geht nicht, ich kann nicht schlafen, der Kopf arbeitet rund um die Uhr. Die Stimmung rotiert von ratlos, verstört, angewidert zu geschockt und rasend vor Wut. Es zieht mich runter. Ich jumpe von Forum zu Forum und sauge einen Abgrund nach dem anderen auf. Langsam denke ich, ICH bin nicht normal angesichts der massenweise gefundenen Absurditäten. Ich bin im falschen Film, Apocalypse Now. Seine Methoden sind abartig, setzen Sie seinem Kommando ein Ende! Hat ja jetzt jemand gemacht.

Wie konntest Du diesen armen Menschen das antun? Ein bisschen Bum Bum für 12 Euro 50 zzgl. Liefergebühr und wieder ist ein Leben ruiniert. Ihr benehmt Euch wie Herrenmenschen in diesem armen Land mit seinen armen Leuten, Du und Deine ehrenwerte deutsche Rentnergesellschaft.

Hast Du mal an Deine Familie gedacht? Die ist sicher ganz toll stolz auf Dich.

Hast Du mal an Deine Band gedacht? Du warst ein Held, ein Vorbild. Gibt's keine schöneren Verbrechen auf der Welt? Hättest Du doch eine Bank überfallen! Du wärst auf einer Stufe der Verehrung mit Ronnie Biggs und Dagobert. Momentan bist Du auf gar keiner Stufe, und das wird wohl so bleiben, egal wie's ausgeht.

Und ich bin genötigt, mich widerwillig im Namen der Band zu distanzieren, deren Ruf Du irreparabel in den Dreck gezogen hast. Was soll das noch bringen? Die ganze Diskussion um die VKJ-Gesinnung ist doch völlig überflüssig. Jetzt werden die Texte zerlegt, dabei sind sie in dieser Hinsicht völlig harmlos, niemals indiziert und absolut "jugendfrei".

Ja, die Jugend. Eine Heerschar von nachrückenden Punkrockern hast Du enttäuscht. Die Kids, die mit Deinem Liedgut aufgewachsen sind und im Schulbus Deine Texte aufgesaugt haben, die mit ihren Bands unsere Lieder covern. Vorbei, keiner wird uns hören oder spielen, um sich auf der Bühne bespucken zu lassen.

Trotz aller Umstände gibt es Leute, die Dir helfen wollen. Ich kann's nicht, vielleicht noch nicht. Wir stehen hier zwar schuld- und hilflos, aber mit der bohrenden Schuldfrage im Gepäck, ob wir nicht doch hätten etwas tun können, um dies alles zu verhindern. Ob wir nicht bequem drüber weggesehen haben, was doch offensichtlich scheint.

Und ich hab immer noch keine passende Antwort auf die Frage meines Juniors: Papa, warum muss der Klaus ins Gefängnis?"

Micha VKJ Tübingen, 01.02.2013


Geschrieben von aaaaaprvdgrwwelt am 17.01.2013, 22:22 Uhr


Teilen:                    

14 Kommentare

Avatar
fogl
Geschrieben am 25.03.2013, 17:56 Uhr

wirklich ne traurige geschichte.  hält mich aber jetzt  nicht davon ab weiterhin vkj zu hören (oder zu covern). und irgendwelche textzeilen, die vor 30 jahren geschrieben wurden (und ich geh mal davon aus zu dieser zeit ehrlich gemeint waren), deswegen gänzlich anders betrachten.. schwachsinnig..  sowieso halte ich die annahme dass jeder der in den 80ern inner kultpunkband gespielt hat, heute der moralisch korrekte übermensch ist, für weit hergeholt.
es geht um die musik und nich irgendwelche heldenverehrungen. 

__________________

http://www.waf-punx.de/atomkrieg


Avatar
ueberdosis (unregistriert)
Geschrieben am 25.03.2013, 12:36 Uhr

Ich bin im Moment geschäftlich in Thailand und muss sagen es ist traurig wieviele Sextouristen es hat und wie offen sie alle damit umgehen.

Freikommen tun die meisten leider, weil es so gut wie die einzige wirkliche Einnahmequelle Tahailands ist und somit werden die Kinderschänder oft nicht bestraft, die
Kinder werden von den Eltern auf den Strich geschickt um Lieferwägen der Elter etc abzuzahlen, traurige Welt -.-

Ich könnte hier jeden einzelnen Tag ausrasten, wenn ich die Leute sehe und wenn ich da zu hören bekomme, dass der Sänger iener Band mit de rich unter anderen angefangen hab.... mir fehlen die Worte, wie man sich so aufgeben kann und so etwas verbechen kann, ich hoffe er schmort in thailand im Knast, egal ob nur der Missbrauch von Straßenjungen, als auch ein Bordell zu führen, geschieht hier doch zu 99% nichts freiwillig.

 

Lieder von der Straße singen und dann Leute die noch wneiger haben ausnehmen ist traurig und traurig, dass die Band damit mit besudelt ist, manche Legenden sterben schneller als gedacht.


Avatar
_Moribund_ (unregistriert)
Geschrieben am 15.03.2013, 14:17 Uhr

Ihr wart echt eine kultband,die man sich immer mal anhören konnte und die echt gute texte hatten,aber das ist zuviel,mir fehlen die worte,trotzdem gute band.

er soll seine gerechte strafe bekommen

 


Avatar
u.m.p (unregistriert)
Geschrieben am 10.02.2013, 12:26 Uhr

@ schlauberger

stell dich mal vorm spiegel ?? und wirkt irgendwie gestellt ;))) oder ???

willkommen in der wirklichkeit !!!!!!!

dreck gibts überall   und  gestellt sind die fotos da immer  informationen gibts dazu reichlich  da die regierung es  offen macht wer da kinder fickt wird so zur schau gestellt obwohl sie daran ja selbst gut verdienen

schade ist  für die  betroffenen und die erste und zweite generation vkj


Avatar
Schlauberger (unregistriert)
Geschrieben am 05.02.2013, 14:08 Uhr

@ u.m.p

Du bist ja ein ganz schneller Radikaler.

Es gibt 4 Möglichkeiten, entweder kommt er schuldig in den Knast oder schuldig frei oder unschuldig in den Knast oder unschuldig frei. Und nur 2 davon sind erträglich. Im übrigen sieht das Verhaftungsfoto doch ein wenig gestellt aus, nicht aufgefallen? Du weißt auch nicht was an der Sache mit M.Jackson dran war, hauptsache erstmal lynchen.

Also: erst nachdenken, dann beweisen, dann verurteilen...  nicht umgekehrt!


Avatar
u.m.p (unregistriert)
Geschrieben am 04.02.2013, 12:10 Uhr

kein wunder das die szene unglaubwürdig ist !!

aufs maul verdient ??? zu tode schleifen den drecksack !!!!!!!!!! und jeder der ihm zur seite steht  gleich mit anbinden  !!!!!

früher sind die kegelclubs da zum ficken hingefahren  ist leider  ja  jetzt seit längerem auch in unserer szene  so  hartz4 verficken  in pattaya 

zudem ich behaubten möchte auf grund der aktuellen fotos von klaus , hat der  nix mit meiner szene zu  tun ist eine gescheiterte person  die sich selbst aufgegeben hatt  und ihr umfeld

und das ausgelebt hat wogegen  er selbst früher war

 


Avatar
KNOX
Geschrieben am 01.02.2013, 16:50 Uhr

Avatar
aaaaaprvdgrwwelt
Geschrieben am 01.02.2013, 00:24 Uhr

Der Link erschreckt mich jetzt doch ein wenig. "70 Prozent der Pädophilie-Fälle in Thailand würden ohne Bestrafung enden". Na hoffentlich weil es falsche Anschuldigungen waren und nicht, weil es nur eines guten Anwaltes bedarf um unbeschadet davon zu kommen.

Was den hier angesprochenen Beschuldigten angeht bin ich immer noch dafür, die Unschuldsvermutung gelten zu lassen. Im Grunde könnten ihn auch Neider, geschäftliche Konkurrenten oder sonstwer angeschwärzt haben (würde nur nicht die beiden Jungs erklären, die bei ihm waren). Trotzdem - entweder können die Vorwürfe bewiesen werden, dann darfs auch gerne mal ein paar aufs Maul geben - oder eben nicht. Dann sollte man sich aber auch nicht an einer mittelalterlichen Hexenverfolgung beteiligen.

Habe auch schon gehört, dass er bereits gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen sein soll. Die Quelle ist mir allerdings zu unsicher, als dass ich das so recht glauben mag.

__________________

praesidentvondiegrosseweitewelt
RamTatTa Online Fanzine


Avatar
KNOX
Geschrieben am 31.01.2013, 16:54 Uhr

da hast du recht vieleicht ist er ja sogar unschuldig

was ich jetzt nicht so recht glaube selbst du hast ja scheinbar von seinen neigungen etwas geahnt aber selbst bei einer bewärungsstrafe wird er so schnell wie möglich nach der brd abhauen und hier bekommt er bestimmt des öftern von dem einen oder andern punk einen auf sein maul gehauen denke ich

__________________
Punk ist bissig, Punk ist laut, Punk ist Anarchie, Punk ist Chaos, ...


Avatar
Micha VKJ (unregistriert)
Geschrieben am 31.01.2013, 15:30 Uhr

@KNOX

Solange kein rechtskräftiges Urteil auf dem Tisch liegt brauchen wir über Knast nicht reden. Und das Strafmaß kennt ja auch noch keiner...

Guckst Du hier:

http://bazonline.ch/panorama/vermischtes/Milde-Strafe-fuer-paedophilen-Schweizer/story/18264744


Avatar
KNOX
Geschrieben am 30.01.2013, 16:57 Uhr

Micha egal wie auch immer lebend kommt der aus diesem knast eh nie mehr raus und das ist voll ok so

__________________
Punk ist bissig, Punk ist laut, Punk ist Anarchie, Punk ist Chaos, ...


Avatar
Micha VKJ (unregistriert)
Geschrieben am 28.01.2013, 11:39 Uhr

Hallo Leute! Ich bin schwer geschockt. So eine Meldung kann einem echt den Montagmorgen versauen. Da ist schon lange vor der VKJ  sicher irgendwas vorgefallen oder schwer schiefgelaufen, aber er hat hartnäckig nix erzählt. Nicht daß ich von seinen Neigungen nichts gewusst hätte, doch was er genau treibt... Seine Geschichten nach dem ersten Thai-Aufenthalt haben schon klar gemacht, was in diesem Sch...land so läuft. Da kann jeder Assi mit Kohle seine Perversionen hemmungslos ausleben. Jetzt werden wohl tausende VKJ-Scheiben verbrannt und geschreddert. Schade eigentlich. Ich behalte meine eigene trotzdem, als Zeitdokument für meine 2 Kinder.

Aber ob sich Klaus Dracula Kinski Hicker 25 Jahre Knast in diesem Land antut?? Ich hab da nicht wirklich ein gutes Gefühl!

Gruß von MICHI von VORKRIEGSJUGEND


Avatar
Flocke0815
Geschrieben am 18.01.2013, 21:29 Uhr

so eine blöde sau. schon der hammerwie sich manche leute ändern.


Avatar
hasipopasifield (unregistriert)
Geschrieben am 17.01.2013, 23:03 Uhr

Ich bin wütend und traurig und bin echt erschlagen. Unfassbar für mich. das sollte den Rest der band unbehelligt lassen, denn die können nichts dafür.


Kommentieren



Weitere interessante Neuigkeiten

Kreator veröffentlichen Live-Album im Februar 2020 / Tournee im April 2020

Die legendäre deutsche Metal-Band Kreator veröffentlicht am 14. Februar 2020 ihr neues Live-Album "London Apocalypticon - Live At The Round House" via Nuclear Blast. Im April begibt sich das...

Weiterlesen

200.000 Zuschauer - Feine Sahne Fischfilet beenden Rekordtournee zum Erfolgsalbum "Sturm & Dreck"

200.000 Zuschauer feierten die Band Feine Sahne Fischfilet bei diesen Auftritten. Höhepunkte waren sicherlich die beiden ausverkauften Freiluft-Konzerte in Dresden am Elbufer und der Zitadelle...

Weiterlesen

Ox feiert seinen XXXI Geburtstag

Das Ox Fanzine hat bemerkt, dass Geburtstag feiern Bock macht. Deswegen wird am 7. März 2020 auch das 31-jährige Bestehen gefeiert. Es treten auf: - LOVE A. Schweiß, Tränen und empor...

Weiterlesen

Heaven Shall Burn veröffentlichen Doppelalbum im März 2020

Heaven Shall Burn, eine der zweifelsohne wichtigsten und erfolgreichsten Metal-Bands in Deutschland mit internationaler Strahlkraft, veröffentlichen am 20.03.2020 das ambitionierte Doppelalbum...

Weiterlesen

The Busters auf Tour 2019/2020

Deutschlands bekannteste und mit 32 Jahren bestimmt auch längste Ska Band, hat ein neues Album herausgebracht. Das Review zum selbstbetitelten Tonträger könnt ihr hier bei uns lesen . Das...

Weiterlesen

Auf Tour: QUEEN ESTHER MARROW 2020

QUEEN ESTHER MARROW TOUR 2020 Esther Marrow kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Entdeckt von Duke Ellington wurde sie zur Ikone des Gospel und Soul. Sie stand mit Bob Dylan, Aretha...

Weiterlesen