Design wechseln

Start » Reviews » LOW INCISION - Demo

LOW INCISION - Demo

LOW INCISION - Demo

CD
  6 / 10

Hier eine heimische Band aus Remscheid, die seit zweieinhalb Jahren ihre
Existenz beweisen kann und einen ziemlich abgefahrenen Sound hat, der
sich mit Grindcore und Deathmetal mit Hardcore vermischt. Angefangen haben sie wohl mit englischen Texten und setzen jetzt mehr auf deutsche Sprache. Auf dem Silberling hier sind leider nur 3 Stücke, die mich musikalisch auf jeden Fall wegblasen. Schwer begeistert bin ich vom Drummer, aber nicht vom Sänger, den man bei den Aufnahmen wohl zu sehr an die Eier gepackt hat. Das Geschreie versteht man gar nicht und man ist für jeden dumpfen Ton von ihm sehr dankbar, da dieser eine nicht so überzeugende Stimme hat. Sobald er diese hohen Töne anschlägt vergeht einem alles. Der Rest der Kapelle find ich super drückend und musikalisch auf jeden Fall mischbar mit Bands wie WORLD DOWNFALL oder den KELLERASSELN. Von jeden etwas verpackt und alles sehr sauber gespielt. Was ich nicht so dolle find wie bei allen anderen Grind/Metalcore Bands sind die nicht zu identifizierenden Logos. Man schaute diese an und ist ratlos wer sich solch ein Geschmiere hat einfallen lassen. Nun den, mein Fazit der viel zu kurzen CD ist soweit in Ordnung!

Geschrieben von The King Det. am 05.08.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

100 KILO HERZ - stadt land flucht (Vinyl+DLC, CD (beides auch als Spezial-Boxen), Download & Stream

Heute vor 1 Jahr, das Sommeralbum 2019 => 100 KILO HERZ mit Weit weg von zu Hause 12 Monate später, das Sommeralbum 2020 => 100 KILO HERZ mit Stadt Land Flucht !!!! Auch bei Stadt Land...

Weiterlesen

BENJAMIN ST. BABYLON - GEDANKENJAZZ

Benjamin St. Babylon trat vor vielen Jahren mit seinem ersten Musikprojekt "Die neuen Leiden des jungen Bertha" das erste Mal in Erscheinung. Dieses erste Projekt sollte nicht von langer Dauer...

Weiterlesen

TERRORGRUPPE - JENSEITS VON GUT UND BÖSE

Heute gibt es ein gemeinsames Review, da Frank und King Kraut beide die Band TERROGRUPPE mögen und schon seit den 90ern gern hören. Da wir uns ohnehin gern privat über den Output der Band...

Weiterlesen

The Real McKenzies - BEER AND LOATHING

Kinder, wie die Zeit vergeht. The Real McKenzies veröffentlichen ein neues Album, was sie in schöner Regelmäßigkeit tun, alle zwei bis drei Jahre geht Sänger und Kopf der Band Paul McKenzie...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - FROM LOCKDOWN TO THE WORLD

Was macht man als Band, wenn man nicht mehr auf der Bühne stehen darf, weil da dieses Corona-Virus, das ganze Land, ganz Europa, die ganze Welt lahm gelegt hat? Was macht man als Band, die auf...

Weiterlesen

DEATH BY STEREO - WE´RE ALL DYING JUST IN TIME

Ich muss ja gestehen, dass DEATH BY STEREO bisher etwas an mir vorbeigegangen sind. Der Name war schon präsent, aber mehr auch nicht. Eine Band von der man immer mal gehört hat und die auch viel...

Weiterlesen