Design wechseln

Start » Reviews » FAREWELL SIGNS - dead body language

FAREWELL SIGNS - dead body language

FAREWELL SIGNS - dead body language

Sonstiges Modern Illusion Records / Passion Means Struggle 01.09.2023
  10 / 10

Weitere Informationen:
https://farewellsigns.bandcamp.com/album/dead
https://www.facebook.com/farewellsignshc


Es ist immer wieder erstaunlich, dass aus Bayern so geile Musik kommt, bei so schwierigen Voraussetzungen (CSU, Freie Wähler, Katholisch, Konservativ...) !!! Allerdings veranstaltet auch Pumuckl dort sein Schabernack ;-)

Auch wenn bei FAREWELL SIGNS die Wurzeln in Meck-Pomm lagen, seit 2022 hat sich die Band in Bayern zusammengefunden. Zuvor war das Quintett in diversen Bands aktiv, die mir allerdings alle nichts sagen.

Fakt ist, diese Debütalbum mit seinen 11 Songs bohrt sich mit seinen Fingern direkt und tief in mein Hardcore-Herz. 32 Minuten feinster, melodischer, direkter Hardcore, durchaus mit Berührungen zum Alternativ – Rock. Und wenn sich im Opener (In awe of your own killer) langsam eine Spannung aufbaut, incl. einen kräftigen Basslauf (!) und es dann zu einer Explosion kommt, das liebe ich ja....

„Dead Body Language“ steht auf jeden Fall ganz oben in meiner Sommer/Herbst – Auflistung !

Und wenn ich das richtig verstanden habe, besteht das Album aus drei (digitalen) Singles / E.P.s, die in den letzten 12 Monaten erschienen sind und nun als „Gesamt“-Kunstwerk digital, aber auch auf mehrfarbigen Vinyl erscheint.

Leider habe ich keine Texte zu den 11 Songs, aber ich denke mal die Songtitel sprechen schon für sich (z.B. In awe of your own killer, while they betray, death ceremony, we bleed the same, a chain of guilt, tonight we're not for sale, bitter end).

Für jede*n Hardcore-Liebhaber*in ist diese Album PFLICHT !!!
Volle FAREWELL SIGNS Punktzahl


Geschrieben von Karsten Conform am 03.09.2023, 13:13 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. FS Pic 2

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE CRIMSON GHOSTS - FOREVERMORE

CRIMSON GHOSTS haben ein neues Album veröffentlicht. Es ist ein Album welches in einem Digipack mit einem richtigen dicken Booklet daherkommt. So ein dickes Booklet gibt es mittlerweile selten...

Weiterlesen

Kreator - Hate Über Alles

Als Laie in einem Musikgenre freue ich mich, wenn ich mich auf bekannte Marken verlassen kann, die für Qualität stehen. KREATOR hat diese Funktion für Pott-Thrash-Metal, und seit Jahren hat die...

Weiterlesen

LÜGEN - III. (Tape / Download / Stream)

Album Nr. 3 ist gerade raus, da ist es aus und vorbei mit der Band.... Schade, grade habe ich mein erstes Album der Dortmunder Band LÜGEN erhalten, da löst sich die Band nach 6 Jahren auf.......

Weiterlesen

DER BUTTERWEGGE - ALLE DREHEN DURCH

DER BUTTERWEGGE bringt ein neues Album raus. Es ist ist mittlerweile sein 5. Album. Butter, wer? Der Kopf der Band, Carsten Butterwegge, scheint im Ruhrpott ein richtiger Tausendsassa zu...

Weiterlesen

UNIVERSUM 25 - universum 25 (CD, Vinyl Download und Stream)

Ich liebe ja Micha Rhein von IN EXTREMO . Mit seinen ausdrucksvollen Gesang, stellt er IN EXTREMO gegenüber allen anderen Mittelalter-Rockbands einfach heraus. Und nun hat Micha , das...

Weiterlesen

STOMPER 98 - STOMPER 98

STOMPER 98. Eine Band, eine Szene-Größe, ein Mythos. Seit Gründung im Jahr 1998 ist die Band nicht ganz unumstritten. Es ranken sich viele Geschichten um STOMPER98. Mit der Zeit werden...

Weiterlesen