Design wechseln

Start » Reviews » WOLFWOLF - TOTENTANZ

WOLFWOLF - TOTENTANZ

WOLFWOLF - TOTENTANZ

CD Lux Noise / Off Label Records 05.04.2024
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://www.wolfwolfband.com/
https://www.facebook.com/thewolvesarecoming


Die ersten Sekunden sind kaum ertönt, da denke ich, hat mir da jemand den Wolf im Wolfspelz verpackt. Das klingt ja wie Sparky von Demented Are Go, was da aus den Boxen kommt. Ist WOLFWOLF ein Seitenprojekt des verrückten Briten?

Weit gefehlt.

WOLFWOLF ist eine Band aus der Schweiz, die mit “Totentanz“ am 05.04.2024 ihr viertes Album veröffentlichen.

Ich habe das Album mittlerweile sicher ein halbes Dutzend Mal gehört und immer mehr entfaltet sich der Sound und die Tiefe des Albums.

Die Band beschäftigt sich auf diesem Album passenderweise mit dem Tod aber auch mit dem Leben in all seinen Facetten.

So facettenreich wie das Leben ist, so facettenreich ist auch “Totentanz“.

Genau so wie das Leben, schreckt “Totentanz“ auch mal ab und begeistert wenig später.

Die dreizehn Songs, passend zur bekannten Schicksalszahl und dem damit verbundene (Aber-)Glaube, lassen sich nur schwer mit einer Klammer zusammenbringen. Es gibt auf diesem Album einfach zu viel Facetten. Kann man das Leben beschreiben, in all seiner Herrlichkeit und in all seiner Verwirrung?

Es gibt hier einen ganz eigenen Sound der von Psychobilly beeinflusst ist, genau so wie von Blues (ich höre besonders bei “Holy Water“ eine gewisse Ähnlichkeit zu P. Paul Fenech, sowohl von der Stimme als auch vom Gitarrenspiel), von Dark-bzw. Cold-Wave, von Gothic angehauchtem Sound, Rock´n´Roll-Anleihen sind auch zu hören und noch viel, viel mehr. Bei jedem Hören offenbart sich mehr und mehr.

Dabei sind WOLFWOLF eigentlich nur zwei Personen, nämlich Mr. Wolf am Schlagzeug und Gesang sowie Mr. Wolf an der Gitarre. Wer ist wer und was ist was und wieso bekommen die so einen Sound hin? Fragen die ich mir stelle...und mir doch egal sind, denn sie bekommen diesen Sound hin.

Es ist ein spezielles, nicht jedem Menschen gefallendes Sound-Gebilde, irgendwo zwischen Düsterkeit, Melancholie, Mut und Kraft.

“Totentanz“ ist eines dieser Alben die einen nicht los lassen. Die einen Zauber haben.

Bin mir sicher, wenn ich dieses Album ein paar Jahre stehen lasse und es dann wieder höre, entfaltet sich die gleiche Faszination.

“Totentanz“ ist etwas ganz besonderes. Vom Fachmann für Kenner, kann man sagen.

WOLFWOLF ist das ganze Jahr über immer mal wieder auf Tour.

Wer es düster und dunkel und subkulturell mag, dem sei diese besondere Band und diese besondere Veröffentlichung sehr ans Herz gelegt.


Geschrieben von Frank am 08.03.2024, 17:21 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE CRIMSON GHOSTS - FOREVERMORE

CRIMSON GHOSTS haben ein neues Album veröffentlicht. Es ist ein Album welches in einem Digipack mit einem richtigen dicken Booklet daherkommt. So ein dickes Booklet gibt es mittlerweile selten...

Weiterlesen

Kreator - Hate Über Alles

Als Laie in einem Musikgenre freue ich mich, wenn ich mich auf bekannte Marken verlassen kann, die für Qualität stehen. KREATOR hat diese Funktion für Pott-Thrash-Metal, und seit Jahren hat die...

Weiterlesen

LÜGEN - III. (Tape / Download / Stream)

Album Nr. 3 ist gerade raus, da ist es aus und vorbei mit der Band.... Schade, grade habe ich mein erstes Album der Dortmunder Band LÜGEN erhalten, da löst sich die Band nach 6 Jahren auf.......

Weiterlesen

DER BUTTERWEGGE - ALLE DREHEN DURCH

DER BUTTERWEGGE bringt ein neues Album raus. Es ist ist mittlerweile sein 5. Album. Butter, wer? Der Kopf der Band, Carsten Butterwegge, scheint im Ruhrpott ein richtiger Tausendsassa zu...

Weiterlesen

YELLOW UMBRELLA - THE YELLOW ALBUM

Es gibt ja immer wieder Veröffentlichungen die aus dem Rahmen fallen. Sei es, dass die Verpackung besonders schön und aufwendig gestaltet wurde oder dass es sich um eine besonders seltene...

Weiterlesen

FAREWELL SIGNS - dead body language

Es ist immer wieder erstaunlich, dass aus Bayern so geile Musik kommt, bei so schwierigen Voraussetzungen (CSU, Freie Wähler, Katholisch, Konservativ...) !!! Allerdings veranstaltet auch Pumuckl...

Weiterlesen