Design wechseln

Start » Reviews » LÜGEN - III. (Tape / Download / Stream)

LÜGEN - III. (Tape / Download / Stream)

LÜGEN - III. (Tape / Download / Stream)

Sonstiges Bakraufartita Records (Karl-Marx-Allee 91a, 10243 Berlin) & Raccoone Records / Broken Silence 16.12.2022
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://www.youtube.com/watch?v=e1KxOf9DSyo
http://facebook.com/luegenpunx
http://www.bfr-records.de


Album Nr. 3 ist gerade raus, da ist es aus und vorbei mit der Band....
Schade, grade habe ich mein erstes Album der Dortmunder Band LÜGEN erhalten, da löst sich die Band nach 6 Jahren auf....

Ihr letztes Lebenszeichen also und das gefällt mir (größtenteils).
Also nicht das sie sich auflösen, sondern ihre Mucke. Musikalisch können sie mich mit ihren 10 Post-Depro-Emo-Düster-Punkrock Songs auf III. absolut stimmig. Auch die Texte überzeugen mich mit ihren politischen, persönlichen und emotionalen Hintergründen.

Hier wurde nicht irgendwas auf die schnelle für eine Abschiedsplatte aufgenommen, sondern sich tiefgründige Gedanken gemacht und das für ein 28minütiges Tape.
Ja, Tape, keine CD oder LP, nur auf `nen Tape (und als Download/Stream) sind diese 10 gefühlvollen LÜGEN Songs zu haben.
Auch bezüglich der Tape-Aufmachung haben sie sich Gedanken gemacht und was richtig feines hergezaubert, schaut es euch an.....

Es ist aber nicht alles LÜGEN was glänzt. Auch wenn die Texte und die Musik wunderbar sind, das Gesamtpaket passt nicht... Der Gesangspart, die Art und Weise wie die 10 Texte in mein Ohr schallen, kann mich leider nicht überzeugen. Sänger und Sängerin sind nicht schlecht, aber auch nicht gut.... Befriedigend bis ausreichend eben, aber wenn man so begeistert vom musikalischen und den Texten ist, dann erhofft man sich natürlich auch einen klasse Gesang. Den gibt es aber leider nicht, nur so mittelmßig halt und das ist echt schade :-(

Und daher gibt’s statt 10 auch "nur" 8 Punkte, gesanglich besteht also Förderungsbedarf, aber ich will ja nicht LÜGEN, die Band hat sich aufgelöst, da ist nix mehr mit fördern. Schade eigentlich....


Geschrieben von Karsten Conform am 26.01.2023, 17:27 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. luegen-bandfoto
  2. 1674745796329
  3. 1674745796337

 

1 Kommentar

Avatar
DavidInfow (unregistriert)
Geschrieben am 27.09.2023, 01:49 Uhr
Cool + for the post

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

Kreator - Hate Über Alles

Als Laie in einem Musikgenre freue ich mich, wenn ich mich auf bekannte Marken verlassen kann, die für Qualität stehen. KREATOR hat diese Funktion für Pott-Thrash-Metal, und seit Jahren hat die...

Weiterlesen

THE CRIMSON GHOSTS - FOREVERMORE

CRIMSON GHOSTS haben ein neues Album veröffentlicht. Es ist ein Album welches in einem Digipack mit einem richtigen dicken Booklet daherkommt. So ein dickes Booklet gibt es mittlerweile selten...

Weiterlesen

GRADE 2 - GRADE 2

GRADE 2 sind schon ein Phänomen. Kaum aus dem Gröbsten raus, nahmen sich drei 14jährige Jungs von der Isle of Wight ein Herz und beschlossen Musik zu machen. Sie schrammelten so vor sich hin,...

Weiterlesen

UNIVERSUM 25 - universum 25 (CD, Vinyl Download und Stream)

Ich liebe ja Micha Rhein von IN EXTREMO . Mit seinen ausdrucksvollen Gesang, stellt er IN EXTREMO gegenüber allen anderen Mittelalter-Rockbands einfach heraus. Und nun hat Micha , das...

Weiterlesen

BUBONIX - THROUGH THE EYES

Was kennen wir aus Limburg an der Lahn? Es gibt da schön sanierte Fachwerkhäuser u.a. das “Haus der sieben Laster“. Das hat nichts mit Lastkraftwagen zu tun, sondern was mit der Bibel. Und...

Weiterlesen

MONCHI: NIEMALS SATT - Über den Hunger aufs´Leben und 182 Kilo auf der Waage

FEINE SAHNE FISCHFILET. Eine Band die sich den Arsch abgespielt hat und die vor dieser elenden Pandemie das erreicht hat, womit niemand gerechnet hatte. Sie waren in einer Liga mit den ganz...

Weiterlesen