Design wechseln

Start » Reviews » The Creetins - (The) City Screams My Name

The Creetins - (The) City Screams My Name

The Creetins - (The) City Screams My Name

CD
  9 / 10

Die aktuelle Scheibe der Kieler und welch ein Hammeralbum! 13 Punkrockstücke, von Archie Alert produziert und so liebevoll eingespielt das ich schreien möchte. "Two light in 79" und "Where did our hate go" sind die absoluten Überhits. Mal abgesehen von dem wirklich nervenden Stück "Electric Boy", spielen sich aber auch alle anderen Songs ganz klar in die 1. Punkrock Bundesliga! Zwar passiert hier und da nicht wirklich was neues und man bedient sich den typischen Songstrukturen: Strophe, Ref, Strophe, Ref. Das "wie" ist aber hier das Entscheidende. Gitarre, Bass und Schlagzeug rotzen einfach nur nach vorne und die gesangliche Harmonie bettet jedes Stück mit absoluter Ohrwurmgarantie in die Gehörgänge. Die Texte schwächeln hin und wieder ein bischen. Das ist mir bei den Creetins aber absolut scheissegal - weil hier nur die Coolnes zählt! Und die ist gewaltig.....

Geschrieben von Wuschel am 09.04.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

THE DROWNS / THE LAST GANG - THE DROWNS / THE LAST GANG

Mit dem Vinyl-Boom kommt auch immer wieder das auf, was seit vielen Jahren eine große Rarität war. 7“Split-Singles. Zwei Bands, maximal zwei Songs pro Band und ein schönes Artwork, fertig ist...

Weiterlesen

TV CULT - colony

Es ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, was so alles in die Schublade “Post-Punk“ gepackt wird. Seit die Schublade erfunden wurde, landet dort meiner Ansicht nach vieles, was irgendwie...

Weiterlesen

THE TiPS - Eat Plastic

THE TiPS mit kleinem “i“ veröffentlichen am 17.04.2024 ihr neues Album. Das letzte Album der Band aus Düsseldorf ist aus dem Jahre 2016. In den letzten acht Jahren hat sich die Band...

Weiterlesen

WOLFWOLF - TOTENTANZ

Die ersten Sekunden sind kaum ertönt, da denke ich, hat mir da jemand den Wolf im Wolfspelz verpackt. Das klingt ja wie Sparky von Demented Are Go, was da aus den Boxen kommt. Ist WOLFWOLF ein...

Weiterlesen

PROPAGANDA NETWORK - panik (CD/LP/MC)

Von der Band aus dem Nirgendwo (also dem Emsland) PROPAGANDA NETWORK habe ich ja schon ewig nichts mehr gehört. Ihr erste CD „Parole Parole Parole“ von 2007 hatte ich mal in den Händen und...

Weiterlesen