Design wechseln

Start » Reviews » PUNK'D ROYAL - Bellyfeel

PUNK'D ROYAL - Bellyfeel

PUNK'D ROYAL - Bellyfeel

CD
  6 / 10

Hilfe... Düsseldorfer machen sich breit! (*fg) Hey Indierocker und für alle, die es noch werden wollen, sind hier mit dieser Scheibe gut bedient! Nicht ganz so originell wie THE PEACHES oder ARCTIC MONKEYS..., aber durchaus hat es seinen eigenen Stil. Keyboards machen sich breit, wie es sich gehört, wenn man auf so einer Schiene fährt. Gemixt mit einer Prise Punk oder doch nur Rock für’s Radio? An die BEATSTEAKS kommt die Sache aber nicht ran, auch wenn man sich die Mühe macht, eine saubere Produktion abzuliefern, fehlt es mir ein wenig an Bumms. Der Drummer hämmert auch zu viel auf den Becken rum, weniger wäre angebracht. Auf der Scheibe werden 12 Lieder der noch recht jungen dreiköpfigen Band präsentiert und erscheint am 12.12.2007 bei PRETTY PINK und RADAR! Die Band würd’ ich mir auch mal Live ansehen wollen, wenn sie sich nach Köln trauen... hehe!

Geschrieben von The King Det. am 02.11.2007, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

ASHPIPE - SBANDATI

Es gibt Bands, die bringen ein Best-Of-Album bei einem runden oder zumindest halbrunden Jubiläum heraus. Das kann aber jeder. ASHPIPE aus dem Piemont in Italien haben sich 2007 gegründet und...

Weiterlesen

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen

V.A. Das Feindbild der AFD – WIR - Punkrocksampler - Vol. 1

Picke-Packe-Voll würde Arnd Zeigler in seiner "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs" nun sagen, nur das es bei diesem Sampler nicht um Fußball geht sondern um die AFD und alles was in deren...

Weiterlesen

ACHT EIMER HÜHNERHERZEN - album

Ich kann denken, denken, denken und dann irgendwann was sagen. Dit stimmt. Kannste nüscht sagen. Is so. Nur denken viele nich und sagen trotzdem wat. Is och so. Ich verfalle schon wieder...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen

TERRORGRUPPE - JENSEITS VON GUT UND BÖSE

Heute gibt es ein gemeinsames Review, da Frank und King Kraut beide die Band TERROGRUPPE mögen und schon seit den 90ern gern hören. Da wir uns ohnehin gern privat über den Output der Band...

Weiterlesen