Design wechseln

Start » Reviews » LAGWAGON - I Think My Older Brother Used To...

LAGWAGON - I Think My Older Brother Used To...

LAGWAGON - I Think My Older Brother Used To...

CD
  7 / 10

Der komplette Titel der neuen Scheibe der kalifornischen Pop-Punker lautet "I Think My Older Brother Used To Listen To Lagwagon". Hierbei handelt es sich nicht um ein Album oder 'ne Single, sondern um 'ne 7-Song-EP im CD-Format, die die Band nach mittlerweile acht Alben in den letzten 18 Jahren veröffentlicht hat und die ich als Vorab-Promo-Version bekam. Lagwagon ist seit Jahren 'ne Hausnummer in der Ami-Punk-Szene. Einen Weg in meine Musik-Sammlung fanden sie allerdings bisher noch nicht, ich traf auf sie in den letzten Jahren nur durch Sampler-Beiträge und Bekannte. Trotzdem bieten sie genau das, was ich erwartet habe: Absolut soliden, musikalisch ausgereiften und melodischen Skate-Punk, wie ihn auch so viele andere Bands dieser Gattung und Herkunt abliefern. Das ist dann auch der Punkt, wieso mich diese Band wohl nicht dauerhaft begeistern kann - für mich klingt dieser typische Pop-Punk von schneller Mucke und weichen Gesängen her wie schon zigmal gehört. Wenn ich verschiedene dieser Bands hören würde, könnte ich sie wohl nur schwer unterscheiden. Dennoch aber 'ne sehr solide CD, die bei Fans dieser Bands sicher positiv aufgenommen wird! Bemerkenswert ist, dass bis auf 'nen ganz kurzen Ausflug auf ein bandeigenes Label alle Veröffentlichungen seit den Bandanfängen bei Fat Wreck Chords erschienen sind, also nix mit 'nem Wechsel zu 'nem Major in der Bandkarriere. Die Polit-Punker von Anti-Flag haben diesen Schritt gewagt und spielen laut neuesten Infos jetzt für u.a. T-Mobile Konzerte...
Andy

Geschrieben von Andy am 29.10.2008, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

LOS FASTIDIOS - XXX - THE NUMER OF THE BEAT -

XXX - The number of the beat-, das ist der Titel des neuen Albums der italienischen Band LOS FASTIDIOS. Muss man zu LOS FASTIDIOS noch irgendetwas sagen? Jeder der in den letzten dreißig...

Weiterlesen

TRÜMMER - FRÜHER WAR GESTERN

Ich werde ja durchaus öfter mal gefragt, ob ich mal wieder neue Musik gehört habe und etwas empfehlen kann. Meist erzähle ich dann etwas von Musik die etwas anders ist, als das was im normalen,...

Weiterlesen

FACE TO FACE - No way out but through

Die vier Kalifornier von FACE TO FACE haben nach fünf Jahren Wartezeit ein neues Album in die Plattenläden und Streamingportale dieser Welt gebracht. Es ist ihr mittlerweile elftes Studioalbum....

Weiterlesen

BIFFY CLYRO - The Myth of the happily ever after

BIFFY CLYRO aus Schottland sind schon lange keine Unbekannten mehr. Seit der Bandgründung 1995 hat das Trio aus Schottland acht Alben veröffentlicht. Diese Alben brachten mit ihrer...

Weiterlesen

MEANBIRDS - CHAMPAGNE FOR THE POOR

Vor fast genau einem Jahr hat die Nürnberger Band MEANBIRDS ein Album veröffentlicht, dessen Review bei ramtatta.de hier zu lesen ist: https://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/8648/ ...

Weiterlesen

THE TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUM - gefühle (12“ Vinyl + DLC, CD, Download, Stream)

„Gefühle“ .... besser konnte man das vierte Album der vier Riot Grrrls aus Berlin nicht benennen. Ein Konzeptalbum, vom eigenen verkacken, Leben in der Gosse, den schönsten Liebesbeweis...

Weiterlesen