Design wechseln

Start » Reviews » Incite - The Slaughter

Incite - The Slaughter

Incite - The Slaughter

CD I-Scream Records 06.10.2009

Weitere Informationen:
http://www.inciteband.com/
http://www.myspace.com/incite1


Die Band wurde gegründet im Jahr 2004 von Richie Cavalera (SOULFLY). Zum Stil muss man daher auch schon nicht mehr viel sagen... Denn wer auf fiesen Trash Hardcore Metal abfährt, wird hier auch sehr gut bedient. Richie schreit sich wie immer die Seele aus dem Leib und die Giatrren auf dieser Scheibe werden gnadenlos vom Drummer unterstützt. So ganz rund ist die Sache für mein Gefühl aber dennoch nicht, da der Gesang doch schon Spätestens mit dem dritten Song sehr eintönig wird.

So viel ich weiß, gab es 2006 schon mal eine Ausgabe dieser Band, und die hatte mich auch nicht wirklich überzeugt. Aber ganz so schlecht ist die Musik dennoch nicht, hier und da ragt auch mal ne Perle aus der schublade herraus, aber leider zu wenig. Fans des Genres sollten sich doch auf myscheisse oder deren Homepage (www.inciteband.com) sich umhören und dann entscheiden. Auf dieser Ausgabe werden 12 Songs geboten und von I SCREAM Rec. in den Regel gestellt.


Geschrieben von The King Det. am 27.09.2009, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

WESTERN ADDICTION - FRAIL BRAY

WESTERN ADDICTION aus San Francisco bringen ein neues Album heraus. Es ist ihr drittes Album. WESTERN ADDICTION ist eine Band die sich ursprünglich ausschließlich aus Mitarbeitern des Labels...

Weiterlesen

THE OFFENDERS - CLASS OF NATIONS

Heißt es nicht, das siebte Album ist verflixt? Wie das verflixte siebte Jahr? Nun, THE OFFENDERS machten bis zum siebten Album mehr oder weniger das, was sie seit Gründung der Band gemacht...

Weiterlesen

JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION - TROUBLE

Am 14.02.2020 kommt das neue Album der Kölner Band JOHNNY REGGAE RUB FUNDATION heraus. Es ist das zweite Album der Band. War das erste Album der Band aus dem Jahre 2017 (die Review bei...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen