Design wechseln

Start » Reviews » DIE DREI ??? - Folge 156 Im Netz des Drachen

DIE DREI ??? - Folge 156 Im Netz des Drachen

DIE DREI ??? - Folge 156 Im Netz des Drachen

CD Europa 24.08.2012
  4 / 10

Die neue Drei Fragezeichen Folge findet zur Hälfte auf dem „Dragoncourt“ Anwesen des Spieleprogrammierers Stephen Baron und zur anderen Hälfte in einen seiner Spiele namens „Im Land der Drachen“ statt, die zur Auflösung des neusten Falles der drei Jungdetektive miteinander verknüpft sind. Während sie in dem Spiel aber nur virtuell zu Schaden kommen, gibt es auf dem bizarren Anwesen reale blaue Flecken und mehr…

Aber wie es schon Sheriff Pickett in dieser Folge sagt: „Ich hab von Computerspielen nicht viel Ahnung, mich interessiert dieses ganze Zeug auch nicht“, so ergeht es auch mir. Ich liebe die gruseligen drei Fragezeichen Geschichten (ist ja eine Jugendserie, d.h. soooo extrem gruselig sind die Abenteuer dann auch wieder nicht), die unheimlich und spannenden sind. Wenn die Folgen aber über Computerspiele, Kunstdiebstähle und gestohlene Pferde handeln, dann hält sich mein Interesse in Grenzen. So auch hier, zumal vieles auch nicht richtig aufgeklärt wird oder paradox erscheint. Auch der Zufall tritt öfter in Erscheinung als logische Schritte oder gelöste Aufgaben.

Trotz langer 72 Minuten Spielzeit gibt es nur 4 Punkte.


Geschrieben von Karsten Conform am 22.08.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

VSK - AUF ALLEN WEGEN

Es gab früher mal eine Band, die hießen wie ein Teil meiner Verwandtschaft. Schwarze Schafe war für die schon ein Lob. Es waren die “Versauten Stiefkinder“. In den letzten Jahren wurde...

Weiterlesen

OIRO - Mahnstufe X

OIRO, “Mahnstufe X“, das neue Werk der Oiro-Kritiker und der Verschwörungstheoretiker. Die Deutsche Mark war besser, wusste jeder. Nu, ham´wa den Oiro und alles geht vor die Hunde. Da ist...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen