Design wechseln

Start » Reviews » TRIBAL - I-Dentity

TRIBAL - I-Dentity

TRIBAL - I-Dentity

CD Blacklight Entertainment 21.05.2012
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.tribal-rock.com
http://www.myspace.com/tribalswitzerland


Wenn sich eine Band TRIBAL nennt, genauso wie das was sich manche Leute auf die Haut stechen, dann handelt es sich doch bestimmt um eine richtige Rockband, oder?

Ja, durchaus, denn das was die Band aus der Schweiz mit ihrem Schlachtschiff “I-Dentity“ bereits im Mai 2012 veröffentlicht hat, ist Rock. Schwerer Rock, mal melancholisch, mal düster, mal treibend, mal mitreißend aber immer Rock.

Dreizehn Songs, von denen nur zwei unter vier Minuten sind, sind mit jeder Pore das was viele Rock nennen und nur wenige tatsächlich kennen. Rock! Das ist mit Gitarren, Bass, Schlagzeug. Das ist fetter Sound. Das ist auch ein bisschen bombastisch.

Aber…das ist nicht übertriebener Quatsch, überdrehte Verzerrer oder aufgesetzte Attitüde um einen Mangel an Männlichkeit, Selbstwertgefühl oder Selbstbewusstsein zu übertünchen.

Rock ist ehrlich, nah und vom Herzen! Das ist TRIBAL!

Die Band schafft es, mit ihrem Sound gekonnt durch die Klippen von Prollrock und kitschigem Heavy-Rock zu fahren und auch nicht am Fels der Post-irgendwas-Rockbands aufzufahren. Am Strand der egoverliebten Gitarrensolos wird ebenfalls nicht Halt gemacht.

TRIBAL machen einen eigenen Sound der Anfangs fast seltsam anmutet, weil man diesen schon lange so nicht mehr gehört hat. Es sind Melodien die perfekt arrangiert sind und es sind Texte die ebenfalls gut passen.

Die Band bewegt sich meist im Mid-Tempo, wobei manche Parts von schwerer Langsamkeit sind, die einen schon mal auf Gothic-Rock bringen können. All das ist die Band aber nicht, auch wenn sie der dunklen Seite sicher nicht abgeneigt ist.

Man muss sich der Musik der Band öffnen, denn ihre Songs, die häufig um die 5 Minuten Laufzeit haben, wollen gehört und entdeckt werden. Es sind Songs die man verdammt noch mal laut hören muss. Das ist richtiger Rock, ohne Schnörkel und aufgesetzter Attitüde, sondern einfach nur Rock.

Die Schweizer von TRIBAL haben es drauf! Mit “I-Dentity“ ist der Band ein großer Wurf gelungen. Hut ab!


Geschrieben von Frank am 11.11.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

FAHNENFLUCHT - WEITER, WEITER

FAHNENFLUCHT...ach ja, die gibt es ja auch noch. Das war der erste Gedanke, als ich vor einigen Tagen die Information erhalten hatte, dass die Band aus Rheinberg eine neue Platte raus bringen...

Weiterlesen

OXMO - wer willst du sein ? (CD / Download / Stream)

Seit 5 Jahren treffen die 5 OXMO Jungs aus K+K (Köln & Koblenz) relativ unregelmäßig, dafür um so effektiver in ihren Wohnungen, um jetzt ihr zweites Album „Wer willst Du sein?“ der...

Weiterlesen

ANTIMANIFEST - lernzielkontrolle (Tape + Downloadcode / Download / Stream)

Ein Tape ! Eine Kassette ! Ein Band ! Wann habe ich das letzte mal eine Musikkassette besprochen bzw. überhaupt in der Hand gehabt. Liegt das schon 10 Jahre zurück ??? Eher weniger als mehr,...

Weiterlesen

BISHOPS GREEN - WAITING

Sechs Jahre hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich so weit. BISHOPS GREEN aus Vancouver (Kanada) bringen dieses Jahr nicht nur eine sondern gleich zwei neue Veröffentlichungen auf den...

Weiterlesen

LUMPEN - WE WILL STAND TOGETHER

LUMPEN, sind eine italienische Band mit einem deutschen Namen, ähnlich der Band aus Moskau die deutschsprachigen Punkrock spielt und auf den Namen Der Steinkopf hört. Nun spielen LUMPEN keinen...

Weiterlesen

FIDDLER´S GREEN - SEVEN HOLY NIGHTS

Letztes Jahr haben BROILERS mit “Santa Claus“ ( die Review bei ramtatta.de ist hier nach zu lesen: https://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/9033/ ) ein Weihnachtsalbum veröffentlicht...

Weiterlesen