Design wechseln

Start » Reviews » WO FAT - the black code

WO FAT - the black code

WO FAT - the black code

CD Smallstone / Cargo 13.11.2012
  3 / 10

Im zehnten Band-Lebensjahr bringen die drei Texaner von WO FAT, die sich dem Stoner Rock verschrieben haben, Ihr viertes Album raus. „The Black Code“ weist wie bereits das letzte Album „Noche del Chupacasbra“ aus dem Jahr 2011 nur 5 Songs auf, die jedoch zwischen 5 und 13 Minuten lang sind und so kommt das Album No. 4 doch noch auf eine Gesamtspielzeit von 47 Minuten. Leider geraten WO FAT nach dem 2-3 minütigen Hauptact der Songs, der durchaus mit den Stoner Rock Größen wie QUEENS OF THE STONE AGE, FU MANCHU, KYUSS und MONSTER MAGNET mithalten kann, in einen psychedelischen Trance. Die Songs ziehen sich dabei wie ein Kaugummi und eine gewisse Langeweile kommt auf. Mit diesen 8 und mehr minütigen Psychedelic-Doom-Blues Riffs wird der Bogen einfach überspannt und die Songs schweifen in einen gehaltlosen einschläfernden Sumpf ab. *gähn*


Geschrieben von Karsten Conform am 28.11.2012, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PIEFKE - menschenmhle (12“Vinyl mit Downloadcode, Download, Stream)

Ab nach vorne, erste Reihe und Massen-Pogo mit PIEFKE ! Also wer bei der Mucke noch sitzen bleiben kann, ist `nen Schlagerfutzi ! Mit dem deutschsprachiger Punkrock, der kein Blatt vor den Mund...

Weiterlesen

100 KILO HERZ - weit weg von zu hause (Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Sommer, Palmen, Sonnenschein – Immer wenn ich Ska (oder in diesem Fall „Punkrock, aber mit Bläsern“ wie die 7 Jungs ihre Musik beschreiben) höre, denke ich an diese 3 heiligen Wörter –...

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen

A GLOBAL MESS

A GLOBAL MESS Volume One. Das klingt nach Großprojekt. Was ist das eigentlich, A GLOBAL MESS? Globales Chaos ist die ungefähre wörtliche Übersetzung. Will sich da jemand den ganz...

Weiterlesen