Design wechseln

Start » Reviews » SANDOKAN & MANICOMIO LATINO - GHIGNO MALIGNO

SANDOKAN & MANICOMIO LATINO - GHIGNO MALIGNO

SANDOKAN & MANICOMIO LATINO - GHIGNO MALIGNO

CD ONE STEP RECORDS / MAD BUTCHER RECORDS 16.01.2014
  8 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/sandokan.manicomiolatino?ref=stream


SANDOKAN & MANICOMIO LATINO sind eine Band oder vielleicht eher ein Projekt was vielleicht zu einer festen Band wachsen wird, aus Italien. Gegründet wurde das Projekt 2005 von Sandokan. Sandokan ist ein umtriebiger Musiker, u.a. Sänger bei Banda Bassotti, Bandmitglied bei La Maquina und außerdem noch in viele weitere Bands und Projekte involviert.
SANDOKAN & MANICOMIO LATINO hat sich Sandokan u.a. von Banda Bassotti mit Maurizio Gregori (Saxophon) and Sandro Travarelli (Trompete) ins Boot geholt. Was daraus geworden ist kann sich hören lassen.
SANDOKAN & MANICOMIO LATINO bieten auf ihrem Album 16 Songs, die im angenehm zu hörenden Stilmix von Reggae, Latin, Ska und einem Quentchen Punk daherkommen. Die Lieder sind allesamt sehr stimmig arrangiert, gehen gut ins Ohr und nisten sich dort ein. Man fängt beim Hören automatisch an, mit dem Fuß zu wippen, mit den Hüften zu wackeln und sich zu bewegen. Es ist eine richtig schöne Zeit die man mit der Scheibe verbringen kann.
Wer mit Latin-Ska wie bei “Ghigno Maligno“ und mit tanzbarem Ska wie bei “Frio de Ciudad“ was anfangen kann, sollte hier definitiv zugreifen.
SANDOKAN & MANICOMIO LATINO machen warme Musik, die bei diesen kalten Tagen hilft wie ein warmes Bad. Da hüpft die Seele wieder und das Wohlbefinden steigt.


Geschrieben von Frank am 30.01.2014, 18:45 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE SPIRIT OF SKA - 30 JAHRE PORK PIE -

Wer hat an der Uhr gedreht? Sind es wirklich schon 30 Jahre? Oder wie Dr. Ring Ding im Geleitwort zu diesem Album schreibt: How time flew since I wrote a few humble words about the 20...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - WIR SIND MEHR

Wir sind mehr und wir hab´n schon lang genug...“ Irgendwie ist der Eindruck entstanden, dass die deutschsprachigen Punk-Bands insgesamt relativ wenig gegen die rechten Umtriebe getan haben....

Weiterlesen

RAWSIDE - YOUR LIFE GETS CRUSHED

Vor knapp zwei Jahren, beim “Teenage Warning“ - Festival in Leipzig im Felsenkeller, weit nach Mitternacht, kletterte eine Band auf die Bühne, auf die sich die Anwesenden, zumindest die die...

Weiterlesen

DEATH BY HORSE - REALITY HITS HARD

en ganzen Tag bei Facebook? Und ohne Insta ist es finster in deinem Leben? Fuck Off, das ist kein Leben! Obwohl, man kann euch Online-Junkies schon verstehen, denn “Reality hits hard“....

Weiterlesen

MUCH THE SAME - EVERYTHING IS FINE

MUCH THE SAME ist zurück. 13 Jahre ist es her, seit dem die Band aus den USA ihr letztes Album “Survive“ veröffentlicht hat. In gewisser Weise ist das Ironie des Schicksals, dass ihr...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS - JOY JOY JOY

Schon seit 28 Jahren gibt es die in Verona gegründete Band LOS FASTIDIOS. Antifaschistisch, links, engagiert und mit dem Herz am richtigen Fleck. Mittlerweile sieht man Sänger Enrico das...

Weiterlesen