Design wechseln

Start » Reviews » NH3 - RISE UP

NH3 - RISE UP

NH3 - RISE UP

CD One Step Records / Mad Butcher Records 15.12.2013
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/nh3skacoreband?filter=2/
http://www.nh3.it/


NH3 ist die Summenformel von Ammoniak.
Wikipedia weiß dazu folgendes:
Ammoniak ist eine chemische Verbindung von Stickstoff und Wasserstoff mit der Summenformel NH3. Es ist ein stark stechend riechendes, farbloses, wasserlösliches und giftiges Gas, das zu Tränen reizt und erstickend wirkt. Ammoniak ist ein amphoterer Stoff: Unter wässrigen Bedingungen wirkt es als Base. Es bildet mehrere Reihen von Salzen: die kationischen Ammoniumsalze sowie die anionischen Amide, Imide und Nitride, bei denen ein (Amide), zwei (Imide) oder alle (Nitride) Protonen (Wasserstoffionen) durch Metallionen ersetzt sind.
Ammoniak ist eine der meistproduzierten Chemikalien und Grundstoff für die Produktion aller weiteren Stickstoffverbindungen. Der größte Teil des Ammoniaks wird zu Düngemitteln, insbesondere Harnstoff und Ammoniumsalzen, weiterverarbeitet. Die Herstellung erfolgt fast ausschließlich über das Haber-Bosch-Verfahren aus den Elementen Wasserstoff und Stickstoff.
Biologisch hat Ammoniak eine wichtige Funktion als Zwischenprodukt beim Auf- und Abbau von Aminosäuren. Auf Grund der Giftigkeit größerer Ammoniakmengen wird es zur Ausscheidung im Körper in den ungiftigen Harnstoff oder, beispielsweise bei Vögeln, in Harnsäure umgewandelt.
Alles klar soweit?
Keine Angst hier geht es nicht mit Chemie weiter, obwohl Musik natürlich auch immer mit Chemie zu tun hat. Entweder sie gefällt, dann stimmt die Chemie, oder sie gefällt nicht, dann wird es ätzend und unerträglich.
NH3 heißt eine Band aus Italien. Die sieben Männer aus Pesaro (Region Marken) in Mittelitalien machen schon seit 11 Jahren Musik und trotzdem bin ich erst vor kurzem auf die Band gestoßen. Leider, muss man sagen, denn das was die Band mit ihrem aktuellen Album abliefert ist es Wert Anerkennung zu finden.
Wem Banda Bassotti nicht fremd sind, der wird sich mit NH3 schnell anfreunden.
NH3 klingen ungefähr so, wie Banda Bassotti jetzt, wenn man ein bisschen mehr Gas gibt.
Punkrock, Skapunk, Reggae und Hardcore, das sind die Zutaten aus denen die 14 Songs gemacht sind.
Die Band ist klar antifaschistisch positioniert, liebt Fußball der alten Schule (der Song “Fuck Modern Football“ sagt hier alles) und liebt das was sie tun. Das hört man bei jedem Song.
NH3 sind noch ein absoluter Geheimtipp. Das sollte sich mit “Rise Up“ ändern.
Das muss sich mit “Rise Up“ ändern! NH3 haben es verdient.



Geschrieben von Frank am 13.02.2014, 17:45 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

NOWHEREBOUND - MOURNING GLORY

NOWHEREBOUND aus Austin in Texas sind seit 2010 auf der Bildfläche. In dieser Zeit haben sie es auf sieben Veröffentlichungen gebracht. Nun liegt mit “Mourning Glory“ die achte...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

Einsturz - Fliegen

Wenn ich die alten Archive so durchgucke, fällt mir der 31.01.2015 ins Auge. Ein Zeitpunkt, der den Augenblick datiert, an dem meine letzte Rezension online gegangen ist. Ein komisches Gefühl;...

Weiterlesen

The Devil 'n' Us - Still Devil’s Music

Es ist tatsächlich schon sechs Jahre her, als der erste Tonträger von THE DEVIL ´N´ US mit dem schönen Namen “Devils Music“ erschienen ist. Es ist kaum zu glauben, aber so steht es...

Weiterlesen

DUNE RATS - HURRY UP AND WAIT

Da denkst du, der Sound von BLINK 182, den alten GREEN DAY und eigentlich allem Punkrock der nur aus Guter Laune besteht, ist lange Vergangenheit, doch dann kommen DUNE RATS vorbei. DUNE RATS...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen