Design wechseln

Start » Reviews » DOPE STARS INC. - terapunk

DOPE STARS INC. - terapunk

DOPE STARS INC. - terapunk

CD 27.02.2015
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://www.dopestarsinc.com
https://www.facebook.com/dopestarsinc


Bisher kannte ich nur wenige DOPE STARS INCORPORATED Songs, zumeist habe ich dazu in der Disse abgetanzt oder in Kinofilmen, wie SAW III, gab es sie zu hören. Mit Ihren rockigen Industrial Sound liegen sie bei mir aber auch genau richtig, trotzdem sind Ihre bisherigen 4 Alben mehr oder weniger an mir vorbeigegangen und ich hab mir stattdessen ihre bekannteren musikalischen Ebenbilder wie NINE INCH NAILS, APOPTYGMA BERZERK, PROJKET PITCHFORK oder MARILYN MANSON, zugelegt. Vor allem mit dem letztgenannten, in seinen besseren Jahren, haben die fünf Italiener in Ihren fünften Album "Terapunk" viele Soundtechnisch rockige Gemeinsamkeiten. Mit dem fünften Song "Do it yourself" gehen sie sogar noch einen Schritt weiter, denn das ist eindeutig Punkrock, das sind RAMONES Akkorde !!! Das sind die RAMONES plus `nen bißchen Synthiesound im Hintergrund.
"Terapunk" ist also rockiger geworden die 10 Songs sprühen vor Energie und Aggressivität. Die Rock-Synthie-Songs drehen sich gut in die Gehörgänge und krallen sich im Meatus acusticus internus fest. Dort werden sie anhand der erwähnten Bands wiedererkannt und das ist eigentlich das einzige Manko der Band. DOPE STARS INC. fehlt der eigene Stil.
Leider liegt mir auch kein Booklet bzw. die Texte vor. Auch wenn das Sound des mir vorliegenden Downloads super ist, mit meinen englisch hapert es einfach und um die Texte zu verstehen muss ich die lesen. Daher kann ich leider nichts zu den Texten sagen :-(

Geschrieben von Karsten Conform am 14.03.2015, 17:16 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

PEARS - PEARS

PEARS aus New Orleans veröffentlichen am 06.03.2020 ihr neues Album, welches genauso heißt wie die Band, nämlich PEARS. Es ist das dritte Album der Band und bietet immer noch das, weswegen...

Weiterlesen

POPPERKLOPPER - ALLES WIRD WUT

30 Jahre POPPERKLOPPER. Weiß noch jemand was ein Popper war? Das Internet muss man schon intensiver durchstöbern. Ist der Bandname antiquiert? Namen sind wie Schall und Rauch. ...

Weiterlesen

NOWHEREBOUND - MOURNING GLORY

NOWHEREBOUND aus Austin in Texas sind seit 2010 auf der Bildfläche. In dieser Zeit haben sie es auf sieben Veröffentlichungen gebracht. Nun liegt mit “Mourning Glory“ die achte...

Weiterlesen

RATHER RACCOON - Low Future

2009 gründeten sich RATHER RACOON in Bayern. Drei Männer und eine Frau die einen vom Cover ihres ersten Longplayers in einer Mischung aus Langeweile, Lethargie und möglicher Wut die zum...

Weiterlesen

LOS FASTIDIOS & ELISA DIXAN - Elisa Dixan sings Los Fastidios - Vol.2

Die italienische Band LOS FASTIDIOS hat seit ihrem Bestehen eindrucksvoll gezeigt, dass sie viele Stile spielen kann, und zwar so gut, dass es stets authentisch und ehrlich rüber kommt. Den...

Weiterlesen

BEGINNINGS - RECOVER

Nach I WALK THE LINE hatte ich lange nichts mehr von Ville Rönkkö, dem Sänger der Band gehört. Seine markante Stimme hatte mich mit seiner Band I WALK THE LINE in den Bann gezogen. Seine...

Weiterlesen