Design wechseln

Start » Reviews » CONCRETE JUNGLE RECORDS - LUCKY 13

CONCRETE JUNGLE RECORDS - LUCKY 13

CONCRETE JUNGLE RECORDS - LUCKY 13

CD Concrete Jungle Records 23.03.2018
  8 / 10

Weitere Informationen:
http://concretejunglerecords.com/


Im Jahr 2005 wurde das Label CONCRETE JUNGLE RECORDS gegründet.

Man ist somit im 13. Jahr. Und was liegt da näher, als dieses Jubiläum mit einer neuen Labelcompilation zu feiern und zu zeigen, was man seit der Gründung auf die Beine gestellt hat. 21 Songs von 21 Bands sind auf der CD enthalten. Das entspricht ungefähr einem Viertel aller Veröffentlichungen des Nürnberger Labels.

Auf dem Sampler geben sich Bands wie THE MOVEMENT, THE TURBO A.C.´s, RIOT BRIGADE, THE PEACOCKS, MAD SIN, THE GENERATORS, ADOLESCENTS, THE CREEPSHOW und BURNING LADY die Ehre.

Concrete Jungle hat sich seit Anbeginn nicht als Genre-Label verstanden. Das haben sie seit 2005 auch so durchgezogen. Die logische Konsequenz ist der abwechslungsreiche Labelsampler. Hardcore, Rockabilly, Pschobilly, Punkrock und Mod-Punk ist zu hören. Somit dürfte auch für jeden etwas dabei sein, der auf elektrisch verstärkte Musik der härteren Gangart steht.

Neben Entdeckungen die jeder Hörer machen kann, taugt die Scheibe auch ausgesprochen gut, zum durchhören oder für den nächsten Kneipenabend.

Der Labelssampler kommt im Digipack zum Nice Price.

Was will man mehr?

Gefeiert wird das Jubiläum übrigens an folgenden Tagen in folgenden Städten:

06.07.2018 Berlin Cassiopeia

07.07.2018 Nürnberg Z-Bau

Mit dabei sind Adolescents, Val Sinestra und The Movement.


Geschrieben von Frank am 12.04.2018, 13:52 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE DROWNS / THE LAST GANG - THE DROWNS / THE LAST GANG

Mit dem Vinyl-Boom kommt auch immer wieder das auf, was seit vielen Jahren eine große Rarität war. 7“Split-Singles. Zwei Bands, maximal zwei Songs pro Band und ein schönes Artwork, fertig ist...

Weiterlesen

HEISCHNEIDA - HEISCHNEIDA II

Wer nördlich des Weißwurstäquators lebt hat mitunter seine Schwierigkeiten die Leute die südlich des Weißwurstäquators leben richtig zu verstehen. Von uns Preußen mal ganz zu schweigen. Wir...

Weiterlesen

YELLOW UMBRELLA - THE YELLOW ALBUM

Es gibt ja immer wieder Veröffentlichungen die aus dem Rahmen fallen. Sei es, dass die Verpackung besonders schön und aufwendig gestaltet wurde oder dass es sich um eine besonders seltene...

Weiterlesen

COCK SPARRER - HANDS ON HEART

“Hand on Heart“ wird mit ziemlicher Sicherheit das letzte Album der Ikone COCK SPARRER sein. 1972 gegründet, und mit “Hand on Heart“ 14 Alben veröffentlicht, ist diese Band einer der...

Weiterlesen

PLIZZKEN - DO YOU REALLY WANNA KNOW

PLIZZKEN haben 2021 ihr Debüt-Album veröffentlicht. Es war ein vielbeachtetes Debüt mit dem schönen und realitätsnahem Titel der sich möglicherweise auf die kleinen Fluchten eines jeden...

Weiterlesen

NOISE CHURCH - Noise Baptism & Praise The Noise

Ich weiß gar nicht wie lange ich schon über Musik schreibe. Ich weiß gar nicht wie lange früher, als ich noch jung und hübsch war, der Tod der Kassette vorausgesagt wurde. Spätestens als...

Weiterlesen