Design wechseln

Start » Reviews » TV SMITH - LOCKDOWN HOLIDAY

TV SMITH - LOCKDOWN HOLIDAY

TV SMITH - LOCKDOWN HOLIDAY

CD JKP 27.11.2020
  9 / 10

Weitere Informationen:
http://www.tvsmith.com/
https://www.facebook.com/TVSmith77


Muss man eigentlich noch etwas über TV Smith sagen?

TV Smith sollte jedem der sich auch nur mal ansatzweise mit Punk beschäftigt hat ein Begriff sein.

TV Smith ist, wenn man das so schreiben darf, lebende Geschichte. Er ist 1956 geboren und fing schon früh an Musik zu machen. Dabei ist er geblieben.

Nun ist das Jahr 2020. Das besondere Jahr. Ein Jahr wie kein anderes.

Dieses Jahr war auch für TV Smith besonders.

Erstens, weil er seit März auf dem Trockenen sitzt, sprich er kann keine Konzerte spielen und das bei jemandem der immer noch rund 100 Konzerte pro Jahr spielt. Das meist alleine, nur er und seine Gitarre. Manchmal ist von Drummer Vom Ritchie von den Hosen dabei und selten tritt er mit Band auf.

Zweitens, TV Smith hatte sich mit dem Corona-Virus infiziert und war somit ganz persönlich betroffen von dem schlimmen Virus der unsere Welt durcheinander wirbelte und das immer noch tut. Ein Virus der uns alle betroffen hat, direkt oder indirekt.

Drittens, TV Smith hat mit “Lockdown Holiday“ ein neues Album veröffentlicht, was das Etikett “Konzeptalbum“ wirklich verdient.

Auf “Lockdown Holiday“ verarbeitet TV Smith seine eigenen Erfahrungen die er in diesem Jahr gemacht hat. Er fokussiert sich jedoch nicht nur auf sich, er setzt seinen Fokus auch auf die, die in Krisen vergessen werden. Da sind die vielen Flüchtlinge, die nicht mal die lebensnotwendigsten Dinge zum Leben haben. Selbst Feuer in den überfüllten Lagern brachte keine Besserung. Von einer Aufnahme und Integration mal ganz zu schweigen.

TV Smith sieht auch die vielen Menschen die ihren Job verloren haben und nun einfach mit nichts da stehen. Er schaut dabei insbesondere auf sein Geburtsland.

Die Veröffentlichung ist nicht nur thematisch besonders sondern auch deswegen, dass er die Songs chronologisch nach seiner Entstehung auf das Album gepackt hat. Dadurch fühlt man, wie er sich fühlte. Spürt, was Smith spürte.

So ist “Lockdown Holiday“ ein ganz persönliches und kraftvolles Werk.

Es ist sicherlich schwierig bei dem Output den TV Smith hat, ein Album herauszupicken und zu sagen, dass es das beste ist. Was jedoch unbestritten ist, dieses Album ist etwas besonderes. So sollte es auch betrachtet werden.

Wenn es, hoffentlich, nächstes Jahr besser mit allem wird und wir wieder auf Konzerte gehen können, ist TV Smith bestimmt auch wieder dabei. Er wird wieder auf der Bühne stehen, wieder kraftvoll, mit jeder Faser seines Körpers seine Songs zelebrieren. Für mich ist TV Smith eine Ikone. Wie er sich mit seiner Gitarre auf der Bühne offenbart und seine Songs singt. Das ist so tief, so persönlich und so kraftvoll, dass ich beim Schreiben dieser Zeilen schon fast Gänsehaut bekomme.


Geschrieben von Frank am 01.12.2020, 17:29 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

THE BUSTERS - THE BUSTERS

Muss man zu THE BUSTER eigentlich noch irgend etwas schreiben? Vielleicht die bekannteste Ska-Band Deutschlands. Vielleicht die aktivste Ska-Band Deutschlands. Ganz sicher eine der ganz...

Weiterlesen

FRAU DOKTOR - ONKEL PUNK

FRAU DOKTOR sind ein Phänomen. Die Jungs aus Wiesbaden sind einfach nicht totzukriegen. Die Band hat sich eigentlich aufgelöst, aber gespielt haben sie dann trotzdem bei besonderen Anlässen....

Weiterlesen

FEUERWASSER - punklomerat Vinyl + DLC, CD, Download & Stream

16 Jahre, zwei Alben, Ruhrgebiet, geiler melodischer Punkrock mit Herz und Verstand und ich höre  FEUERWASSER erst jetzt zum ersten mal.... Das heißt, seit 4 Wochen höre ich inzwischen das...

Weiterlesen

BUSTER SHUFFLE - OUR NIGHT OUT

Aller guten Dinge sind drei. So möchte man es bei “Our Night Out“ von BUSTER SHUFFLE sagen. Nachdem das Debüt-Album der englischen Band erstmals auf Working Week Records erschienen ist,...

Weiterlesen

DETLEF - supervision (12“Vinyl mit Downloadcode, CD, Download, Stream)

Wenn ein Debütalbum ab durch die Decke geht, fällt es immer schwer einen adäquaten Nachfolger zu produzieren, der mindestens genauso gut ist, besser noch, noch besser ist. Viele Zweitwerke...

Weiterlesen

BENJAMIN ST. BABYLON - GEDANKENJAZZ

Benjamin St. Babylon trat vor vielen Jahren mit seinem ersten Musikprojekt "Die neuen Leiden des jungen Bertha" das erste Mal in Erscheinung. Dieses erste Projekt sollte nicht von langer Dauer...

Weiterlesen