Design wechseln

Start » Reviews » INWIEFERN - rendezvous mit der realität (12“ Vinyl + Downloadcode, CD, Download, Stream)

INWIEFERN - rendezvous mit der realität (12“ Vinyl + Downloadcode, CD, Download, Stream)

INWIEFERN - rendezvous mit der realität (12“ Vinyl + Downloadcode, CD, Download, Stream)

CD Bakraufartita Records (Karl-Max-Allee 91a, 10243 Berlin), Broken Silence 28.05.2021
  10 / 10

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/Inwiefern/
https://www.youtube.com/watch?v=Jr61X4rTGAk
https://www.youtube.com/watch?v=uSHXXZLuI5I
https://www.youtube.com/watch?v=TGra1kjqLE8
http://www.bfr-records.de


Alter Falter... Geile Punkrock-Mucke aus Berlin (aus Berl.... neee aus Strausberg bei Berlin).

Dieses schreib ich vor 3 Jahren zur zweiten INWIEFERN Platte „Irgendwas ist immer“ (https://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/8122/) und genauso würde ich auch das Review zur dritten Platte „Rendezvous mit der Realität“ beginnen.

15 Hammergeile Tracks + 1 Bonustrack auf der CD (bzw. 3 Bonustracks auf der mit 333 Exemplaren knapp limitierte „minigrünen“ Schallplatte) lassen mein Pogo-Tanzbein 36 Minuten lang schwingen. Eine Punkrockperle folgt der nächsten.... Da weiß man überhaupt nicht mit welchen Song man das Review beginnen soll...

Vielleicht mit der ersten Single – Auskopplung aus dem Album „Euer Stammbaum ist ein Kreis“, mit Gastsängerin Luise Fuckface von THE TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUM und LULU & DIE EINHORNFARM, in dem 2 ½ Minuten lang mit der AfD und den besorgten Bürgern aufgeräumt wird. Ein wahrer Kneipen – Ohrwurm (wenn denn die Kneipen mal wieder aufmachen würden...)

Oder doch lieber mit der zweite Single – Veröffentlichung „Was Rock'n'Roll bedeutet“, mit dem besten Satz des Jahrzehnts im Refrain „.... die besten Ideen beginnen mit: Halt mal mein Bier !“ Ein Song, geboren um im Massenpogo sich gegenseitig mit der Maurerbrause zu bespritzen.

Und dann gibt’s da ja noch die dritte Single – Publikation „Maskerade“, welches aber das superhohe Niveau der ersten beiden Songs nicht erreichen kann. Nicht das „Maskerade“ schlecht ist, aber „Euer Stammbaum ist ein Kreis“ und „Was Rock'n'Roll bedeutet“ sind halt Meilensteine auf dem Berliner „Fame of walk“, da kommt man einfach nicht dran vorbei...

Dazwischen und drumherum liegen dann die weiteren 12 Songs, die in bester KNOCHENFABRIK / SUPERNICHTS Qualität, eben INWIEFERN aus den Boxen knallen. Gesanglich also leicht schief, musikalisch aller feinste Sahne. Und so läuft und läuft und läuft und läuft die CD im CD-Wechsler meines Automobils, die ganze Mechanik müsste eigentlich schon heiß gelaufen sein und die CD Schleifspuren haben ;-)

Der Bonustrack, Track 16, ist übrigens auf englisch, völligst ungewöhnlich für INWIEFERN und der Text steht auch nicht im ziemlich dunklen Booklet drinne :-(. Mir gefällt „Remember those nights“ aber trotzdem.
0 Ausfälle auf „Rendezvous mit der Realität“ und somit KAUFPFLICHT !!!!!


Geschrieben von Karsten Conform am 19.05.2021, 19:53 Uhr


Teilen:                    

Bilder

images/114x72/3.jpg
  1. Inwiefern - Bandfoto 2
  2. Inwiefern - Euer Stammbaum ist ein Kreis - Cover

 

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

YELLOW UMBRELLA - THE BLACK ALBUM

Es gibt ja immer wieder Veröffentlichungen die aus dem Rahmen fallen. Sei es, dass die Verpackung besonders schön und aufwendig gestaltet wurde oder dass es sich um eine besonders seltene...

Weiterlesen

JUDAS PRIEST - Invincible Shield

Sehr viel klassischer wird es nicht als JUDAS PRIEST. Ich bin bei Metal eigentlich meist eher ein Gelegenheitstäter – zu häufig plakativ ist mir das Genre. Hier haben wir aber die...

Weiterlesen

STARVING WOLVES - The Fire, The Wolf, The Fang

Das schöne am Schreiben über Musik ist ja, wenn man das so lange Zeit macht wie ich, dass man, obwohl man denkt man kennt schon alles, immer wieder neue Musik, neue Bands und neue Stile...

Weiterlesen

THE METEORS - 40 DAYS A ROTTING

Preisfrage: A ) Wie viele Alben haben THE METEORS bisher raus gebracht? B ) Wie viele Alben hat THE METEORS - Mastermind P. Paul Fenech bisher, unter seinem Namen also als quasi Solo-Scheibe...

Weiterlesen

Lord Bishop Rocks - Tear Down The Empire

Geiler Typ, wie konnte der so lange unter meinem Radar fliegen? Über 30 Jahre rockt LORD BISHOP schon, war unterwegs mit Superstars der harten Stromgitarren und ist auch äußerlich ein...

Weiterlesen