Design wechseln

Start » Reviews » JACK POTT - LIVE IN LÜBECK

JACK POTT - LIVE IN LÜBECK

JACK POTT - LIVE IN LÜBECK

CD DACKELTON RECORDS 16.12.2022
  9 / 10

Weitere Informationen:
https://jackpott-band.de/
https://www.facebook.com/JackPottBand


JACK POTT sind für mich DIE Überraschungsband 2022.

Warum?

Weil ich die Band aus Bad Schwartau bis Februar 2022 nicht kannte und sie mich mit ihrem ersten Longplayer “Bomben über Disneyland“ völlig geflasht haben. Entsprechend fiel die Review von “Bomben über Disneyland“ sehr positiv aus. Die Review bei ramtatta.de ist hier zu lesen: https://www.ramtatta.de/s/reviews/f/details/id/9073/

JACK POTT waren dieses Jahr von München über Wuppertal bis Dresden über Berlin in fast der ganzen Republik unterwegs. Die junge Band aus der Marmeladenstadt hat auf den Bühnen der Republik gezeigt, dass sie das Publikum begeistern kann mit ihrem unterhaltsamen poppigen Punkrocksound.

Heute sitzen die Bandmitglieder wahrscheinlich mit glänzenden Augen mit der Familie unter dem Weihnachtsbaum und statt “Stille Nacht“ wird “Bomben über Disneyland“ gesungen. Was für ein Jahr war das für diese junge Band. So ein Jahr wünscht sich wahrscheinlich jede Band, die gerade aus dem Jugendclub-Alter entwachsen ist.

Wie alles begann, lässt sich mit diesem Live-Album nachhören. Die Aufnahme der 12 Songs ist bei der Record-Release-Show am 18.03.2022 entstanden. Die Band spielte im ausverkauften Treibsand in Lübeck. Da spielten sie übrigens auch ihre letzte Show in diesem Jahr. Natürlich war die Show auch wieder ausverkauft. Um die Begeisterung mitzunehmen und mit guter Hoffnung, dass sie noch bekannter werden haben JACK POTT für 2023 nun gleich zwei Abende im Dezember im Treibsand gebucht um eben dort auch wieder ihre Jahresabschlussparty zu feiern.

Die zwölf Songs zeigen gut, warum die Band so einen steilen Aufstieg erlebt hat. Es ist diese Mischung aus Jugendclub-Punkrockband, radiotauglichem Pop-Punk und durchaus aggressiven Punksound wie z.B. bei “Roberto Geiss“. Es ist diese leicht naive Begeisterung gepaart mit musikalischem Können und dem Umgang mit Sprache.

Diese Scheibe ist, falls sie heute nicht unter dem Weihnachtsbaum liegt, eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Mit dem geschenkten Geld von Papi und Omi lässt sich wenig besseres anstellen.


Geschrieben von Frank am 24.12.2022, 11:39 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

ERNTE 77 - DAS ROTE ALBUM

Kennt jemand noch die Zigarettenmarke “Ernte 23“? Die soll es ja jetzt wieder geben. Der Gedanke an die Zigarettenmarke kam mir, als ich das Album von ERNTE 77 in der Hand hielt. Der einzige...

Weiterlesen

Kreator - Hate Über Alles

Als Laie in einem Musikgenre freue ich mich, wenn ich mich auf bekannte Marken verlassen kann, die für Qualität stehen. KREATOR hat diese Funktion für Pott-Thrash-Metal, und seit Jahren hat die...

Weiterlesen

ST. ARNAUD - LOVE AND THE FRONT LAWN

Als Rezensent bekommt man immer mal auch Musik angeboten, die nicht ganz in den eigentlichen Fokus oder Musikgeschmack passt, denn man für sich ausgemacht hat. Oft ist das Musik die mich nicht...

Weiterlesen

MONCHI: NIEMALS SATT - Über den Hunger aufs´Leben und 182 Kilo auf der Waage

FEINE SAHNE FISCHFILET. Eine Band die sich den Arsch abgespielt hat und die vor dieser elenden Pandemie das erreicht hat, womit niemand gerechnet hatte. Sie waren in einer Liga mit den ganz...

Weiterlesen

TWO STAR REVIES -  ...obsolete, out of date... (Download / Stream)

Der Name ist Programm.... Ein Review mit 2 (von 5 möglichen) Sternen . Mehr kann ich für diese 3 Songs auch nicht geben, bzw. es gibt 4 Sterne, weil das RamTatTa ja maximal 10 Sterne...

Weiterlesen

GWAR - THE NEW DARK AGES

GWAR!! GWAAAAARRRR!!! Die Monster aus der Hardrock-Dungeon, die Bösen aus dem Verlies des Metal, die Unheilvollen aus der Trash-Metal-Hölle...sie haben es wieder getan. Passend zur...

Weiterlesen