Design wechseln

Start » Reviews » NADA - Vamos

NADA - Vamos

NADA - Vamos

CD
  2 / 10

Hier mal 5 junge Kerle, die aus der Ecke Wermelskirchen kommen. Laut Info
wollen sie sozialkritischen Funpunk spielen. Natürlich ist dieser auf deutsch und deshalb beim Nix Gut Label auch zu erhalten. Wenn ich mir unsere lokalen Bands anhöre, würde ich einen guten Vergleich bei KRAUT & RÜBEN, COMBO GUANO, DOC SUMMER sehen, nur dass man hier noch deutliche Spuren einer Schülercombo heraushören kann. Die Back-Vocals klingen nach einem dünn besetzten Knabbenchor und der Hauptgesang könnte mehr Kraft vertragen, wobei das bestimmt eindeutig am Alter liegen mag. In manchen Riffs müsste man mehr druckvoller sein und es würde ein wenig bei mir abgehen. So schlafen mir nur die Füße ein. Gleich 12 Stücke finden hier Platz wobei man sich gut die Hälfte hätte sparen können. Wenn die TOTEN HOSEN wirklich mal tot sind und diese Truppe weiter am Ball bleibt und
vielleicht mal die Texte überarbeitet, würde ich es vielleicht noch mal
probieren. Aber so... Schwache Nummer und es dauerte nicht lang bis die CD
fliegen lernte!

Homepage

Geschrieben von The King Det. am 26.06.2006, 00:00 Uhr


Teilen:                    

Kommentieren



Weitere interessante Reviews

JNSN - SOUNDTRACK FÜR NICHTS

Nico Jansen, erst seit 2018 bei MASSENDEFEKT und schon hat der Sänger der Band aus Meerbusch bei Düsseldorf Langeweile, zu viel Zeit oder so viel kreativen Output, dass er den Weg einer Solo-EP...

Weiterlesen

JUDAS PRIEST - Invincible Shield

Sehr viel klassischer wird es nicht als JUDAS PRIEST. Ich bin bei Metal eigentlich meist eher ein Gelegenheitstäter – zu häufig plakativ ist mir das Genre. Hier haben wir aber die...

Weiterlesen

THE TiPS - Eat Plastic

THE TiPS mit kleinem “i“ veröffentlichen am 17.04.2024 ihr neues Album. Das letzte Album der Band aus Düsseldorf ist aus dem Jahre 2016. In den letzten acht Jahren hat sich die Band...

Weiterlesen

BITTTER - Sad Songs for happy people

BITTTER, nur echt mit drei T. Wem Bitter noch nicht bitter genug ist, für den gibt es BITTTER, weil das Leben nicht bitter genug ist. Die Band aus Hamburg hat ihr Album “Sad Songs for happy...

Weiterlesen

DER BUTTERWEGGE - ALLE DREHEN DURCH

DER BUTTERWEGGE bringt ein neues Album raus. Es ist ist mittlerweile sein 5. Album. Butter, wer? Der Kopf der Band, Carsten Butterwegge, scheint im Ruhrpott ein richtiger Tausendsassa zu...

Weiterlesen

STARVING WOLVES - The Fire, The Wolf, The Fang

Das schöne am Schreiben über Musik ist ja, wenn man das so lange Zeit macht wie ich, dass man, obwohl man denkt man kennt schon alles, immer wieder neue Musik, neue Bands und neue Stile...

Weiterlesen